DWS mit Rekordgewinn durch starke Nettomittelzuflüsse

Der Vermögensverwalter DWS konnte seine dynamische Geschäftsentwicklung in allen drei Monaten des dritten Quartals fortsetzen. Sowohl die Managementgebühren als auch der bereinigte Vorsteuergewinn erreichten im dritten Quartal neue Rekordwerte, teilt das Unternehmen mit.

Zum guten Ergebnis beim Nettomittelaufkommen im dritten Quartal trugen alle drei Bereiche – Aktive, Passive und Alternative Anlagen – bei. Zusammen generierten sie Nettomittelzuflüsse in Höhe von 12,0 Milliarden Euro im dritten Quartal und 32,6 Milliarden Euro in den ersten neun Monaten des Jahres. Damit wurde die mittelfristig anvisierte Rate beim Nettomittelaufkommen von durchschnittlich mehr als vier Prozent nach den ersten drei Quartalen des Jahres 2021 bereits erreicht, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. ESG-Produkte und -Lösungen trugen 40 Prozent zum Nettomittelaufkommen bei.

Das verwaltete Vermögen stieg um 21 Milliarden Euro auf ein neues Rekordvolumen von 880 Milliarden Euro. Der bereinigte Vorsteuergewinn legte in den ersten neun Monaten 2021 im Jahresvergleich um 31 Prozent zu und steigerte sich aufgrund höherer Erträge im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal um zehn Prozent. Die Erträge erhöhten sich in den ersten drei Quartalen 2021 im Jahresvergleich um 18 Prozent. Im dritten Quartal 2021 stiegen sie im Vergleich zum Vorquartal um sechs Prozent, hauptsächlich bedingt durch höhere Managementgebühren. Die bereinigten Kosten stiegen gegenüber dem vorangegangenen Quartal um vier Prozent und spiegelten Investitionen in Wachstumsprojekte wider. Dennoch verbesserte sich unsere bereinigte Aufwand-Ertrags-Relation angesichts höherer Erträge weiter auf einen Rekordtiefststand von 59,2 Prozent im Quartal sowie 60,1 Prozent für die ersten neun Monate des Jahres. (DFPA/JF1)

Die DWS Group GmbH & Co. KGaA (DWS) ist ein weltweit tätiger Asset Manager mit Sitz in Frankfurt am Main. Die börsennotierte Tochtergesellschaft der Deutschen Bank AG beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter und verwaltetet ein Vermögen in Höhe von 880 Milliarden Euro (Stand: 30. September 2021).

www.dws.com

Zurück

Investmentfonds

Im Dezember 2021 startet das auf Private-Equity-Fonds spezialisierte ...

Der Vermögensverwalter BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) steigert die ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt