Erste AM ernennt Leiter für nachhaltige Investments

Walter Hatak übernimmt mit sofortiger Wirkung als Head of Responsible Investments die Leitung des Nachhaltigkeits-Teams beim Vermögensverwalter Erste Asset Management (Erste AM). Der 33-jährige Risikomanager begann seine Kariere im österreichischen Bankensektor. Seine Spezialisierung auf nachhaltige Veranlagungen erfolgte, als er die Leitung des Risikomanagements in der Schelhammer & Schattera Fondsgesellschaft mit einer ausschließlich nachhaltigen Produktpalette übernahm. Seit zwei Jahren ist Hatak als Senior SRI (Socially Responsible Investment) Analyst bei der Erste AM tätig.

Nachhaltige Geldanlagen werden immer beliebter. Das zumindest spiegelt der aktuelle Marktbericht 2019 des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) wider: In Österreich legten sie um 44 Prozent auf 21,05 Milliarden Euro zu. „Wir sehen beim Volumen nachhaltiger Investmentfonds noch weiter Potenzial nach oben“, so Hatak.

Quelle: Pressemitteilung Erste AM

Die Erste Asset Management GmbH verantwortet sämtliche Asset-Management-Aktivitäten innerhalb der österreichischen Bankengruppe Erste Group Bank AG (Erste Group). Das Unternehmen verwaltet Vermögen in Höhe von rund 60,81 Milliarden Euro. (Stand: 30. April 2019) (JF1)

www.erste-am.de

Zurück

Investmentfonds

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) wurde im Bereich nachhaltige ...

Das Analyse- und Beratungsunternehmen Fondsconsult hat in sechster Auflage ...