Eurizon stärkt seine Investmentabteilung

Eurizon, ein italienischer Anbieter von nachhaltigen und verantwortungsbewussten Fonds mit einer Palette von 25 spezialisierten Produkten und einem Vermögen von 5,94 Milliarden Euro, verstärkt die Aktivitäten seiner Investmentabteilung mit den Bereichen Corporate Governance & Sustainability sowie Fundamentales Research.

Die Einheit Corporate Governance & Sustainability befasst sich mit Fragen der Umweltverträglichkeit, der sozialen Standards und der guten Unternehmensführung. Geleitet wird sie von Simone Chelini,

der über fast dreißig Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung verfügt. Die Einheit für Fundamentales Research widmet sich der fundamentalen Analyse von europäischen und nordamerikanischen Aktien und der Verwaltung von Vermögenswerten, die in Aktien in diesen Märkten investieren. Sie wird geleitet von Francesco Sedati, der zwanzig Jahre lang im Asset Management gearbeitet hat. (DFPA/LJH)

Quelle: Pressemitteilung Eurizon

Eurizon Capital SGR, Mailand, ist das Unternehmen der Asset-Management-Division der Intesa Sanpaolo Gruppe. Tochtergesellschaften von Eurizon sind Eurizon Capital S.A., ein luxemburgischer Vermögensverwalter, und Epsilon SGR, ein in Italien ansässiges Unternehmen, das auf quantitatives Portfoliomanagement spezialisiert ist. Eurizon ist neben Deutschland und Großbritannien auch in der Slowakei, Ungarn und Kroatien vertreten.

www.eurizoncapital.it

Zurück

Investmentfonds

Der Vermögensverwalter La Française Asset Management hat für vier Fonds ...

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar ...