Janus Henderson Nachhaltigkeitsfonds erhält FNG-Siegel mit zwei Sternen

Der vom Vermögensverwalter Janus Henderson gemanagte „Horizon Global Sustainable Equity Fund“ wurde mit dem FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds mit zwei Sternen ausgezeichnet. Der 1991 aufgelegte Fonds ist seit Mai 2019 als SICAV-Variante für deutsche Anleger erhältlich. Das in Luxemburg domizilierte Vehikel hat ein verwaltetes Vermögen von 200 Millionen US-Dollar erreicht. Das Gesamtvolumen der Strategie beläuft sich auf 1,2 Milliarden US-Dollar. Das FNG-Siegel ist der Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds im deutschsprachigen Raum.

Die Strategie zielt darauf ab, langfristig eine bessere Performance als der breite Markt zu erzielen. Dazu stellen die Fondsmanager ein differenziertes Portfolio aus den Aktien von 50 bis 70 globalen Unternehmen zusammen. Der themenbasierte Ansatz ordnet die Investments nach fünf Umweltthemen (Effizienz, grüne Energie, Wasserwirtschaft, Umweltdienstleistungen und ökologischer Verkehr) und fünf soziale Themen (Zugang zu Immobilien und Finanzdienstleistungen, Sicherheit, Lebensqualität, Bildung und Technologie sowie Gesundheit). Zusätzlich gelten Ausschlusskriterien unter anderem für Waffen, Tabak und fossile Brennstoffe.

Als Anerkennung für sein Engagement für ökologische und soziale Belange bei der Geldanlage wurde der „Janus Henderson Horizon Global Sustainability Equity Fund“ neben dem FNG-Siegel auch mit dem französischen SRI-Label (Social Responsible Investment), dem belgischen Febelfin-Label sowie einer HK SFC ESG-Zertifizierung in Hongkong ausgezeichnet.

Hamish Chamberlayne, Head of SRI bei Janus Henderson: Die Herausforderungen in Umwelt und Gesellschaft werden die Weltwirtschaft in den kommenden Jahrzehnten verändern. Wir sehen einen engen Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit, Innovation und Wachstum. Nachhaltigkeit und wesentliche Anlagetrends gehen zunehmend miteinander einher. Die Auszeichnung mit dem FNG-Siegel sowie weiteren bedeutenden Gütesiegeln wie auch die Erreichung des 200 Millionen Dollar-Meilensteins bestätigen uns in unserer Arbeit und zeigen die Glaubwürdigkeit unseres Investmentansatzes.“ (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Janus Henderson

Janus Henderson ist ein Vermögensverwalter mit Sitz in London. Die Gesellschaft verwaltet 326,6 Milliarden Euro (356,1 Milliarden US-Dollar, Stand: 30. September 2019) und hat über 2.000 Mitarbeiter sowie Büros in 28 Städten weltweit.

www.janushenderson.com

Zurück

Investmentfonds

Analysten der Rating-Agentur Scope sortieren global investierende Mischfonds, ...

Der Vermögensverwalter Nixdorf Kapital lanciert einen nachhaltig ...