Janus Henderson Nachhaltigkeitsfonds erhält FNG-Siegel mit zwei Sternen

Der vom Vermögensverwalter Janus Henderson gemanagte „Horizon Global Sustainable Equity Fund“ wurde mit dem FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds mit zwei Sternen ausgezeichnet. Der 1991 aufgelegte Fonds ist seit Mai 2019 als SICAV-Variante für deutsche Anleger erhältlich. Das in Luxemburg domizilierte Vehikel hat ein verwaltetes Vermögen von 200 Millionen US-Dollar erreicht. Das Gesamtvolumen der Strategie beläuft sich auf 1,2 Milliarden US-Dollar. Das FNG-Siegel ist der Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds im deutschsprachigen Raum.

Die Strategie zielt darauf ab, langfristig eine bessere Performance als der breite Markt zu erzielen. Dazu stellen die Fondsmanager ein differenziertes Portfolio aus den Aktien von 50 bis 70 globalen Unternehmen zusammen. Der themenbasierte Ansatz ordnet die Investments nach fünf Umweltthemen (Effizienz, grüne Energie, Wasserwirtschaft, Umweltdienstleistungen und ökologischer Verkehr) und fünf soziale Themen (Zugang zu Immobilien und Finanzdienstleistungen, Sicherheit, Lebensqualität, Bildung und Technologie sowie Gesundheit). Zusätzlich gelten Ausschlusskriterien unter anderem für Waffen, Tabak und fossile Brennstoffe.

Als Anerkennung für sein Engagement für ökologische und soziale Belange bei der Geldanlage wurde der „Janus Henderson Horizon Global Sustainability Equity Fund“ neben dem FNG-Siegel auch mit dem französischen SRI-Label (Social Responsible Investment), dem belgischen Febelfin-Label sowie einer HK SFC ESG-Zertifizierung in Hongkong ausgezeichnet.

Hamish Chamberlayne, Head of SRI bei Janus Henderson: Die Herausforderungen in Umwelt und Gesellschaft werden die Weltwirtschaft in den kommenden Jahrzehnten verändern. Wir sehen einen engen Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit, Innovation und Wachstum. Nachhaltigkeit und wesentliche Anlagetrends gehen zunehmend miteinander einher. Die Auszeichnung mit dem FNG-Siegel sowie weiteren bedeutenden Gütesiegeln wie auch die Erreichung des 200 Millionen Dollar-Meilensteins bestätigen uns in unserer Arbeit und zeigen die Glaubwürdigkeit unseres Investmentansatzes.“ (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Janus Henderson

Janus Henderson ist ein Vermögensverwalter mit Sitz in London. Die Gesellschaft verwaltet 326,6 Milliarden Euro (356,1 Milliarden US-Dollar, Stand: 30. September 2019) und hat über 2.000 Mitarbeiter sowie Büros in 28 Städten weltweit.

www.janushenderson.com

Zurück

Investmentfonds

Dr. Michael Drill ist neu in den Aufsichtsrat der Prime Capital AG berufen ...

Seit 1. August 2020 ist Roeland Dietvorst Teil des in Den Haag ansässigen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt