Jupiter lanciert globalen, kurzlaufenden High-Yield-Fonds

Der Investmentmanager Jupiter Asset Management erweitert sein Fixed-Income-Geschäft und legt den „Jupiter Global High Yield Short Duration Bond“ auf. Der Fonds ist ein Teilfonds des Jupiter Global Fund SICAV. Verwaltet wird der Fonds von Adam Darling, Senior High Yield Credit Analyst im Fixed-Income-Team. Entsprechend Jupiters Anlagephilosophie im Fixed-Income-Bereich folgt der Fonds einem aktiven Investmentansatz mit hohem Überzeugungsgrad und strebt mittel- bis langfristig attraktive, risikoadjustierte Renditen an.

Der „Jupiter Global High Yield Short Duration Bond“ umfasst ein Portfolio von rund 75 Anleihen und investiert mindestens 70 Prozent seines Vermögens in globale Hochzinsanleihen mit einer durchschnittlichen Laufzeit von höchstens fünf Jahren. Ziel des Fonds ist es, mittel- bis langfristig Erträge und Kapitalzuwachs zu erzielen. Der Kern des Portfolios besteht aus europäischen Anleihen. Das Team zielt darauf ab, die Risiko-Rendite zu optimieren, indem es weltweit und unabhängig von Indexgewichtungen nach den attraktivsten Investmentmöglichkeiten sucht.

Darling kam 2015 zu Jupiter und verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Kreditanalyse von Unternehmen, unter anderem im Bereich Bankkredite und Private Equity-Investments. Bei der Verwaltung des Portfolios profitiert er von der umfassenden und langjährigen Anleiheexpertise des 19-köpfigen Fixed-Income-Teams von Jupiter, das bereits fast vier Milliarden Dollar in hochverzinslichen Wertpapieren verantwortet. Darling berichtet an Ariel Bezalel, Head of Strategy, Fixed Income, bei Jupiter.

Bezalel: „Die Auflage eines globalen, kurzlaufenden High-Yield-Fonds war der nächste logische Schritt für Jupiters Fixed-Income-Strategie. Hochzinsanleihen sind seit über zehn Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer uneingeschränkten Anleihefonds, die von unserem talentierten Kreditanalysten-Team sorgfältig recherchiert und ausgewählt werden.

Adam verfügt über viel Erfahrung im High-Yield-Bereich, und wir freuen uns, diesen neuen Fonds unter seinem Management aufzulegen. Dadurch erhalten unsere Kunden Zugang zu einem speziellen Portfolio aus hochverzinslichen Wertpapieren, das genau wie unsere bereits bestehenden Anleihe-Portfolios auf der Grundlage eines aktiven und auf Überzeugung basierenden Ansatzes verwaltet wird.“

Darling ergänzt: „Im vorherrschenden globalen Niedrigzinsumfeld ist ein optimiertes und aktiv verwaltetes Portfolio von kurzlaufenden Hochzinsanleihen eine überzeugende risikoadjustierte Investition. Ich freue mich, auf der starken Erfolgsbilanz von Jupiters Fixed-Income-Team aufzubauen, um in dieser spannenden Anlageklasse Gewinne für unsere Kunden zu erzielen.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Jupiter

Der börsennotierte Investmentmanager Jupiter mit Sitz in London wurde 1985 gegründet. Insgesamt verwaltet Jupiter per 31. Dezember 2018 Vermögenswerte in Höhe von rund 42,7 Milliarden Britischen Pfund (48,3 Milliarden Euro).

www.jupiteram.com

Zurück

Investmentfonds

Der Investment Manager Legal & General Investment Management (LGIM) hat den ...

Die Investmentgesellschaft Thematics Asset Management (Thematic AM), ein ...