LBBW bündelt Asset- und Wealth-Management unter einem Dach

Die mittelständische Universalbank LBBW führt ihre Kompetenzen in der Vermögensverwaltung zusammen. So werden die LBBW Asset Management und das gehobene Privatkundengeschäft der BW-​Bank künftig als gemeinsames Geschäftsfeld „LBBW Asset und Wealth Management“ (LBBW AWM) geführt. Diese Geschäftseinheit verwaltet Vermögen von über 100 Milliarden Euro (Assets under Management) und gehört damit zu den führenden Vermögensverwaltern in Deutschland. Sie wird hauptverantwortlich von Thomas Rosenfeld geführt, der weiterhin im Vorstand der BW-​Bank das gehobene Privatkundengeschäft verantwortet und nunmehr auch in die Geschäftsführung der LBBW Asset Management eintritt.

Mit der neuen Struktur will die Bank zusätzliche Ertragspotentiale heben und unnötige Doppelarbeiten vermeiden. Unterhalb des neuen Konzern-​Geschäftsfeldes LBBW AWM bleiben die beiden Bereiche weiterhin rechtlich getrennt. In Richtung vermögender Privatkunden und Stiftungen wird die neue Einheit auch weiterhin unter der Marke BW-​Bank auftreten. Institutionelle Kunden werden unter der Marke LBBW betreut.

Geleitet wird die neue LBBW AWM von einem vierköpfigen Gremium. Neben Rosenfeld als Hauptverantwortlichem sind dies Frank Hagenstein, CIO der LBBW und Co-​Vorsitzender der Geschäftsführung der LBBW Asset Management, sowie Uwe Adamla, der das Private Vermögensmanagement der BW-​Bank außerhalb Baden-​Württembergs leitet, und Dr. Dirk Franz, Geschäftsführer bei der LBBW Asset Management.

„Wir bündeln unsere Beratungs-​ und Produktkompetenz unter einem Dach. Davon werden sowohl unsere Privatkunden als auch unsere institutionellen Kunden profitieren“, sagt Rainer Neske, Vorstandsvorsitzender der LBBW, und ergänzt: „Ich bin überzeugt, dass Thomas Rosenfeld mit seiner großen Erfahrung und Expertise das LBBW Asset und Wealth Management erfolgreich weiterentwickeln wird.“

Das klassische Filialgeschäft und die Rolle der BW-​Bank als Sparkasse in Stuttgart bleiben von der Neustruktur unberührt. Die LBBW Asset Management bietet neben Privatkunden und Institutionellen Kunden auch weiterhin Unternehmenskunden und Sparkassen ihre Fondslösungen an. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung LBBW

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist ein Kreditinstitut mit Hauptsitzen in Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim und Mainz.

www.lbbw.de

Zurück

Investmentfonds

Der Anbieter von Private-Equity-Dachfonds Astorius hat den Vertrieb seines ...

Am 6. September hat Habbel, Pohlig & Partner den globalen Aktienfonds "HP&P ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt