Liqid investiert in den Ausbau von Alternative Investments

Der digitale Vermögensmanager Liqid baut ein neues Private-Markets-Team auf. Damit entwickelt die Gesellschaft ihr Investmentangebot in den Bereichen Private Equity, Venture Capital und Real Estate konsequent weiter.

Nach der erfolgreichen Finanzierungsrunde im Juli 2021 (DFPA berichtete) und wegen der anhaltend starken Nachfrage nach Alternative Investments investiert Liqid in ein eigenständiges Private-Markets-Team. Das neue Team wird zunächst aus fünf Personen bestehen und ist verantwortlich für das Management, die Entwicklung und das Wachstum des Alternative-Investments-Bereichs.

Geleitet wird das Private-Market-Team von Moritz von Rhein, der im Oktober 2021 zum Geschäftsführer der Liqid Asset Management GmbH berufen wurde. Der studierte Ökonom ist seit 2017 bei Liqid, hat den Geschäftsbereich von Grund auf aufgebaut und in den vergangenen Jahren um die Anlageklassen Real Estate und Venture Capital erweitert. „Unsere Kunden schätzen es, ihre Aktiendepots nahtlos mit einem kuratierten Zugang zum Private-Equity-Markt ergänzen zu können. Das macht unser Angebot einzigartig“, erklärt von Rhein. Perspektivisch soll das Private-Markets-Team auch weitere Anlageklassen für Liqid-Kunden erschließen und die Internationalisierung dieses Geschäftsbereichs vorantreiben. (DFPA/JF1)

Die Liqid Asset Management GmbH ist eine digitale Vermögensverwaltung mit Sitz in Berlin. Aktuell verwaltet das Unternehmen Kundenvermögen in Höhe von mehr als 1,4 Milliarden Euro.

www.liqid.de

Zurück

Investmentfonds

Deutsche institutionelle Investoren tendieren mehrheitlich weiterhin zu einer ...

Ab Januar 2022 übernimmt Emily Askham die Rolle des internationalen Chief ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt