Lupus alpha erweitert Wholesale-Vertriebsteam

Die Asset-Management-Gesellschaft Lupus alpha hat das Vertriebsteam im Wholesale-Segment mit Laurin Regel (30) erweitert und folgt damit der steigenden Nachfrage nach Publikumsfonds in spezialisierten Anlageklassen. Allein zwischen Ende 2018 und Juni 2019 sind die UCITS-Fonds von 1,6 Milliarden auf 1,9 Milliarden Euro gewachsen.

Laurin Regel kam 2017 zu Lupus alpha und startete dort zunächst im Team Clients & Markets. Davor war er – nach seinem Master in International Finance an der EADA Business School in Barcelona – als Institutional Fixed-Income Sales bei STX Fixed Income in Amsterdam tätig. Schon in den vergangenen Jahren wurde das Wholesale-Segment von Oliver Böttger, Partner und Senior Relationship Manager, sowie Senior Relationship Managerin Pascale-Céline Cadix vorangetrieben.

„Die Erweiterung unseres Vertriebsteams ist eine Antwort auf die Wachstumsdynamik bei unseren Publikumsfonds. Mit erhöhter Schlagkraft bauen wir jetzt unsere Präsenz im Wholesale-Segment aus“, sagt Ralf Lochmüller, Managing Partner und CEO von Lupus alpha. „Das Kapitalmarktumfeld bleibt schwierig und wir sehen eine neue Phase der Zinslosigkeit. Als Spezialist profitieren wir vom Bedürfnis der Investoren nach effektiver Diversifikation“, so Lochmüller weiter. (DFPA/LJH)

Quelle: Pressemitteilung Lupus alpha

Lupus alpha ist eine eigentümergeführte, unabhängige Asset-Management-Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Das 2000 gegründete Unternehmen verwaltet ein Volumen von über 11,5 Milliarden Euro für institutionelle Anleger und Wholesale-Investoren.

www.lupusalpha.de

Zurück

Investmentfonds

Das Analyse- und Beratungsunternehmen Fondsconsult hat in sechster Auflage ...

Die drei neuesten Teilfonds auf der Kepler-Liquid-Strategies (KLS)-Plattform ...