OFI Asset Management: Multi-Asset-Fonds in Deutschland zugelassen

Anleger in Deutschland und Österreich können ab sofort in den flexiblen Multi-Asset-Fonds „OFI RS Équilibre“ investieren. Das teilt der französische Vermögensverwalter OFI-Asset Management mit. Per Ende März 2019 betrug das Fondsvolumen 204 Millionen Euro.

Der Fonds investiert flexibel in Anleihen und Aktien aus der Eurozone, einschließlich Wandelanleihen und Geldmarktpapieren. Der Anteil der Aktien im Portfolio kann zwischen null und 60 Prozent variieren und der von Anleihen zwischen null und 100 Prozent. Derzeit sind 30,12 Prozent in Aktien und der Rest in festverzinsliche Wertpapiere allokiert (Stand 31. März 2019). Staatsanleihen sind bei der Sektorgewichtung mit 19,1 Prozent die größte Position. An zweiter Stelle steht der Bankensektor mit 4,7 Prozent Anleihen und 6,9 Prozent Aktien, gefolgt vom Industriegüter- und Dienstleistungssektor mit einer Allokation von 3,7 Prozent Anleihen und 6,9 Prozent Aktien (Stand: 31. März 2019).

Ziel des Fondsmanagements ist es, in einem beliebigen Dreijahreszeitraum eine höhere Rendite als der Vergleichsindex zu erwirtschaften und dabei eine Volatilität von unter zehn Prozent im Jahr zu erreichen. Der Vergleichsindex setzt sich aus den folgenden Indizes zusammen: dem Euro Stoxx Index (Gewichtung: 30 Prozent), dem Bofa Merrill Lynch Euro Government Index (47 Prozent) sowie dem Markit Iboxx Euro Liquid Corporate Index (23 Prozent).

Der französische Vermögensverwalter arbeitet seit 2017 mit der Oldenburgischen Landesbank in einer strategischen Partnerschaft für den deutschen und den österreichischen Markt zusammen. Ziel ist es, ausgewählte Investmentlösungen mit einem Schwerpunkt auf nachhaltige Investments für institutionelle und diskretionäre Kunden anzubieten.

Quelle: Pressemitteilung OFI Asset Management

OFI Asset Management wurde 1971 gegründet und zählt heute mit 72 Milliarden Euro Assets under Management zu den größten Vermögensverwaltern Frankreichs (Stand 31. Dezember 2018). (TH1)

www.ofi-am.fr

Zurück

Investmentfonds

Die Vermögensverwalter Flossbach von Storch als Initiator gibt den ...

Amy Leung verstärkt künftig das China-Equity-Investment-Team von Investec ...