"Plenum Insurance Capital Fund" erreicht 100-Millionen-US-Dollar-Marke

Der Ende Mai 2020 lancierte „Plenum Insurance Capital Fund“ des Investment Managers Plenum Investments hat sein Fondsvolumen von über 100 Millionen US-Dollar bereits im ersten Jahr überschritten. „Dass der ,Plenum Insurance Capital Fund‘ so gut vom Markt aufgenommen wurde, hat verschiedene Gründe“, so Daniel Grieger, Lead Portfoliomanager des Fonds. „Wir registrieren ein stark ausgeprägtes Anlegerbedürfnis nach effizienterem Tail-Risiko-Management im hochrentierenden und risikokonzentrierten Naturkatastrophengeschäft.“

Der „Tail-to-Tier“-Ansatz des „Plenum Insurance Capital Fund“, der die Performance des Swiss Re CAT Bond Index anpeilt, reduziert Tail-Risiken im Naturkatastrophengeschäft und steuert aktiv die Hurrikan-Risiko-Allokation, ohne die Rendite in ereignislosen Phasen zu schmälern. Durch die Beimischung von Nachranganleihen europäischer Versicherer werde das Tail-Risiko von stark auf US-Wind ausgerichteten CAT-Bond-Portfolios reduziert, ohne nennenswert Rendite aufzugeben. Laut Unternehmensangaben stellte der Anlageansatz im vergangenen Jahr nach der US-Hurrikansaison seine Wirksamkeit unter Beweis, als die Versicherungsnachränge die Performance trieben und eine Überperformance gegenüber dem CAT-Bond-Markt generierten.

„Wir hatten einen Traumstart und konnten in den ersten neun Monaten eine US-Dollar-Performance von 7,85 Prozent erwirtschaften. Das freut uns vor allem für die Investoren, die uns in der Aufbauphase unterstützt und früh ihr Vertrauen geschenkt haben“, so Grieger weiter.

„Das eingesetzte Kapital arbeitet härter“, so Dirk Schmelzer, der die CAT-Bond-Allokation managt. „Nicht nur die tiefen Korrelationen zwischen den beiden Anlageklassen machen ein solches Vorgehen sinnvoll, sondern auch die besondere Art und Weise, wie sie zueinanderstehen. Beide Anlageklassen sind Teil der Kapitalstruktur eines Versicherers, wobei sich eine attraktive Komplementarität in Bezug auf ihre geographische Risikoverteilung, Saisonalität und Zyklizität ergibt.“

„Der ,Plenum Insurance Capital Fund‘ vereint den Wunsch vieler Investoren nach stabil tiefen Korrelationen und einer attraktiven risikoadjustierten Rendite. Es ist genau das richtige Produkt für eine Zeit niedriger Zinsen und aufkeimender Inflationsängste“, ergänzt Rötger Franz, der für das Portfoliomanagement der nachrangigen Versicherungsanleihen verantwortlich ist.

Der Plenum Insurance Capital Fund ist ein UCITS-Fonds im Anlagesegment der Insurance-Linked Securities. Ziel des Fonds ist es, Versicherungsrisiken effizienter zu managen als herkömmliche hochrentierende und risikokonzentrierte CAT-Bond-Fonds. Die Gewichtung der beiden Anlageklassen erfolgt auf Basis eines proprietären Relative-Value-Ansatzes. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Plenum Investments

Plenum Investments AG ist ein unabhängiger, auf Versicherungsrisiken spezialisierter Investment Manager für institutionelle und professionelle Kunden. Die Kernkompetenz liegt im Management von Naturkatastrophen-, Langlebigkeitsrisiken und regulatorischem Versicherungskapital.

www.plenum.ch

Zurück

Investmentfonds

Im Rahmen seiner auf Effizienz, Transparenz und Wachstum ausgerichteten ...

Der ausgewiesene Fondsmanagement-Experte Christoph Olbrich (38) ergänzt das ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt