Scope analysiert die Vergleichsgruppe "Mischfonds Global flexibel"

Analysten der Rating-Agentur Scope sortieren global investierende Mischfonds, deren Aktienquote flexibel zwischen null Prozent und 100 Prozent variieren kann, in die Vergleichsgruppe „Mischfonds Global flexibel“ ein. Diese Peergroup ist mit fast 850 Fonds die größte überhaupt. Darunter befinden sich prominente Vertreter wie „Flossbach von Storch - Multiple Opportunities“ oder „Carmignac Patrimoine“. Scope hat diese Vergleichsgruppe genauer analysiert.

An die Asset Manager dieser Fondskategorie werden die höchsten Anforderungen gestellt, da sie in Bezug auf Anlageklassen, Sektoren und Währungsräume die größten Freiheiten haben. Die Fonds der Peergroup „Mischfonds Global flexibel“ verwalten aktuell mehr als 200 Milliarden Euro.

Aus den Ergebnissen:

Unter den 850 Fonds gibt es einen sehr hohen Anteil mit vergleichsweise geringen Volumina: Mehr als 500 Fonds und somit 60 Prozent der Vergleichsgruppe verwalten derzeit Assets von weniger als 50 Millionen Euro. Lediglich 38 Produkte kommen auf Assets under Management von mehr als einer Milliarde Euro. Zu den größten Fonds gehören:

  • „Flossbach von Storch - Multiple Opportunities“ (16,6 Milliarden Euro, Rating (A))
  • Carmignac Patrimoine (11,5 Milliarden Euro – Rating (D))
  • Fidelity Funds - Global Multi Asset Income (9,1 Milliarden Euro – Rating (A))
  • Eurizon Fund - Azioni Strategia Flessibile (8,5 Milliarden Euro – Rating (C))
  • BGF Global Multi-Asset Income (7,8 Milliarden Euro – Rating (B))

Zahlreiche Fonds der Vergleichsgruppe können eine lange Performance-Historie vorweisen: Fast 400 Fonds haben einen Track-Record von mehr als zehn Jahren. Lediglich 25 Fonds hingegen haben eine Performance-Historie von weniger als einem Jahr.

Die durchschnittliche Performance der Fonds mit zehn-Jahres-Performance-Historie liegt bei 2,6 Prozent jährlich. Die durchschnittliche fünf-Jahres-Performance beträgt 2,5 Prozent jährlich. Top-Produkte aus der Vergleichsgruppe „Mischfonds Global flexibel“ wie der „Flossbach von Storch - Multiple Opportunities“ liegen mit 9,2 Prozent jährlich. über zehn Jahre und 6,7 Prozent jährlich über über Jahre deutlich über dem Durchschnittsniveau der Peergroup.

Von den 850 Fonds sind aktuell 620 bewertet - lediglich 198 davon mit einem Top-Rating. Nur 29 Fonds (entspricht drei Prozent der Vergleichsgruppe) halten gegenwärtig die höchstmögliche Bewertung (A). Von diesen 29 Fonds wiederum halten drei das höchstmögliche Rating über eine beindruckend lange Zeit ohne Unterbrechung:

  • „Flossbach von Storch - Multi Asset“ (Growth – (A) Rating seit 31.10.2012)
  • „Investec GSF Global Strategic Managed“ ((A) Rating seit 30.06.2013)
  • „Deka-BR 75“ ((A) Rating seit 30.09.2013)

Quelle: Pressemitteilung Scope Group

Die 2002 gegründete Scope-Unternehmensgruppe ist eine bankenunabhängige Ratingagentur mit Sitz in Berlin. Sie ist auf das Rating von Unternehmen, Anleihen, Fonds und Zertifikaten spezialisiert. (DFPA/AZ)

www.scoperatings.com

www.scopeexplorer.com

Zurück

Investmentfonds

Dr. Christian Popp (60), Mitglied der Geschäftsführung der Helaba Invest, ...

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar ...