Verbraucherbeschwerden im Fondsgeschäft rückläufig

Die Ombudsstelle für Investmentfonds, eine Einrichtung des Fondsverbands BVI, hat ihren abschließenden Jahresbericht 2018 veröffentlicht. Die Verbraucherbeschwerden im Fondsgeschäft sind 2018 auf niedrigem Niveau um ein Prozent zurückgegangen. Die Ombudsstelle verzeichnete 90 Eingaben. Im Vorjahr waren es 91. In 59 Prozent der Fälle konnte die Ombudsstelle erfolgreich vermitteln und für Rechtsfrieden zwischen Verbrauchern und Fondsgesellschaften beziehungsweise Banken sorgen.

Wolfgang Arenhövel, Leiter die Ombudsstelle für Investmentfonds: „Das Berichtsjahr 2018 war ein gutes Jahr. Die Verbraucherbeschwerden über Investmentfonds nach dem Kapitalanlagegesetzbuch verharrten einmal mehr auf einem für die deutsche Fondswirtschaft durchaus erfreulichen Niveau. Wir konnten bei mehr als der Hälfte der in unsere Zuständigkeit fallenden Verbraucherstreitigkeiten für Rechtsfrieden sorgen. Vielfach haben die uns angeschlossenen Fondsgesellschaften und Banken bereits nach Eingang von Schlichtungsanträgen schnell und unmittelbar im Interesse ihrer Kunden gehandelt und Streitigkeiten einvernehmlich beigelegt.

Im Fokus standen auch 2018 fondsbasierte Altersvorsorgeverträge. Nun dürften diese in absoluten Zahlen wenigen Schlichtungsanträge zu Riesterverträgen für sich allein genommen eigentlich noch keinen Grund zu struktureller Besorgnis rechtfertigen. Es sind immerhin 2,6 Millionen Altersvorsorgeverträge, die unsere Fondsgesellschaften verwalten. Gleichwohl teile ich in der aktuellen Diskussion um die Verbesserung der Altersvorsorge in Deutschland die Meinung, dass das Konzept Riester abseits mancher Forderungen nach Alternativen in jedem Fall vereinfacht, bürokratisch entschlackt und vor dem Hintergrund der sicherlich noch Jahre anhaltenden Zinsflaute flexibilisiert werden sollte.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Jahresbericht 2018 der Ombudsstelle für Investmentfonds

Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main ist Repräsentant der Investmentbranche in Deutschland. Die 98 Mitglieder des 1970 gegründeten Verbands verwalten über drei Billionen Euro in Publikumsfonds, Spezialfonds und Vermögensverwaltungsmandaten.

www.bvi.de

Zurück

Investmentfonds

Der Asset Manager Allianz Global Investors (Allianz GI) hat bekannt gegeben, ...

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar ...