Vertriebspalette erweitert: Postbank vertreibt grünen DWS Rentenfonds

Die Postbank nimmt den „DWS Invest Green Bonds“ in ihre Vertriebspalette auf. Die im Frühjahr von der Postbank gestartete Initiative im Bereich der nachhaltigen Geldanlage mit „DWS Invest SDG Global Equities“ wird somit im Rahmen ihres strategischen Beratungsansatzes konsequent durch „DWS Invest Green Bonds“ ausgebaut. Für den „DWS Invest SDG Global Equities“ konnten bereits rund 100 Millionen Euro an Kundengeldern durch die Postbank gewonnen werden.

DWS hat spezielle Green Bond-Richtlinien entwickelt, um Investition in Projekte mit einem fraglichen ökologischen Nutzen zu verhindern. Im ersten Schritt wird untersucht, ob die Anleihe die Green Bond-Prinzipien erfüllt und langfristig einhält sowie das Investitionsprojekt einen nachhaltigen ökologischen Nutzen stiftet. Des Weiteren steht der Emittent selbst auf dem Prüfstand. Neben der Analyse der Nachhaltigkeitsstrategie werden die Verletzung von Menschenrechten, Zwangs- und Kinderarbeit oder schlechte Arbeitsbedingungen untersucht. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung DWS

Die DWS Group GmbH & Co. KGaA (DWS) ist ein weltweit tätiger Asset Manager mit Sitz in Frankfurt am Main. Die börsennotierte Tochtergesellschaft der Deutschen Bank beschäftigt fast 3.600 Mitarbeiter und verwaltetet ein Vermögen in Höhe von 719 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2019).

www.dws.com

Zurück

Investmentfonds

Mit dem "Robeco Sustainable Emerging Stars Equities" hat die ...

Fast 40 Prozent der europäischen Publikumsfonds sind nur in jeweils einem ...