Mediolanum ernennt neuen Leiter Fixed Income Strategy

Charles Diebel
Charles Diebel

Der irischer Vermögensverwalter Mediolanum Asset Management (MAML), eine Gesellschaft der Mediolanum Banking Group, hat Charles Diebel zum neuen Leiter Fixed Income Strategy ernannt. Er ist von Dublin aus tätig und berichtet an Brian O'Reilly, Leiter Market Strategy. Gemeinsam werden sie eng mit Christophe Jaubert, Leiter Investments, zusammenarbeiten. Diebel wird in allen Bereichen des Fixed Income-Geschäfts beteiligt sein, von der Formulierung des Top-Down-Makro-Ansatzes bis hin zu dessen Umsetzung im Bottom-Up-Portfolio-Management und den Multi-Manager-Strategien.

Diebel verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Finanzmärkten in verschiedenen Risiko- und Strategie-Funktionen. Zuletzt war er Global Head of Rates bei Aviva Investors in London und managte globale Fonds sowie ein Team von Portfoliomanagern in britischen, europäischen und US-amerikanischen Märkten. Vor seiner Zeit bei Aviva war Diebel Leiter Market Strategy der Lloyds Bank in London. Davor hatte er Führungspositionen bei Nomura International, RBS und Société Générale inne.

Furio Pietribiasi, Geschäftsführer der Mediolanum Asset Management Limited: „Charles bringt eine Fülle verschiedenster Erfahrungen bei einigen der größten Namen in der Asset Management-Branche mit. Er ist eine weitere wichtige Ergänzung, um Christophe Jaubert und sein Team bei der Weiterentwicklung unserer Geschäftsstrategie zu unterstützen. Bei MAML konzentrieren wir uns unermüdlich darauf, unsere Kompetenzen zu erweitern, um eine immer bessere Performance zu erwirtschaften und das Spektrum der intern gemanagten Strategien zu erweitern.“

Zurück