Ertragswunder der deutschen Banken

Vor knapp einer Woche hat das deutsches Analyse- und Beratungsunternehmen Barkow Consulting  gerade erst das Ertragswunder der deutschen Banken anhand der ersten EZB-Daten bestaunt. Und nun wird die Story durch aktuelle Daten sogar noch besser.

Deutsche Banken haben nach Daten der Europäischen Zentralbank ihren Gewinn vor Steuern im vergangenen Jahr um 74 Prozent auf insgesamt 49 Milliarden Euro gesteigert. Damit wurde der bisherige Rekordwert von 33,9 Milliarden Euro aus dem Jahr 2005 regelrecht pulverisiert. Der Vorsteuergewinn 2005 stammt von der Bundesbank, die eine breitere Banken- bzw. Gewinndefinition zugrunde legt. So umfasst die Ertragsdefinition der Bundesbank beispielsweise zusätzlich Förderinstitute wie die KfW, die die EZB nicht erfasst. Es ist daher möglich, dass die Bundesbank im September für alle deutschen Banken sogar einen Gesamtgewinn vor Steuern von über 50 Milliarden ausweisen könnte.

Mit 47 Milliarden Euro* Gewinn vor Steuern haben sich die Banken in Deutschland nun erstmals an die Spitze der Eurozone gesetzt. Noch vor Spanien mit 45 Milliarden Euro und dem großen Verlierer Frankreich mit 43 Milliarden Euro. Frankreich war der Seriensieger der letzten 13 Jahre. Insgesamt verdienten die europäischen Banken im vergangenen Jahr übrigens 250 Milliarden Euro vor Steuern. Das ist bereits das dritte Rekordergebnis in Folge. (DFPA/abg)

Barkow Consulting ist ein 2009 gegründetes deutsches Analyse- und Beratungsunternehmen und spezialisiert sich vornehmlich auf den Finanzsektor. Das Team besteht aus Peter Barkow, der geschäftsführender Gesellschafter von Barkow Consulting ist, sowie den Experten Dr. Wolfgang Schnorr  und Prof. Philipp Zaeh.

https://www.barkowconsulting.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Das ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der ...

Die anhaltenden geopolitischen Spannungen im Nahen Osten treiben die Frachtraten ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt