Hamburg-Süd: Transportvolumen 2014 um zwei Prozent gestiegen

Zusammen mit der brasilianischen Tochtergesellschaft Aliança konnte die Reederei Hamburg Süd ihr Transportvolumen im vergangenen Jahr um zwei Prozent auf rund 3,4 Millionen TEU steigern. Rückläufige Frachtraten und der schwächere US-Dollar als Haupt-Erlöswährung führten zu einem Umsatzrückgang um etwa ein Prozent auf 5,2 Milliarden Euro. Das Linienergebnis blieb positiv, lag jedoch „deutlich unter dem des Vorjahres“.

Die „schlechte“ wirtschaftliche Entwicklung Brasiliens, Argentiniens und Venezuelas trug dazu bei, dass die für Hamburg Süd wichtigen Nord-Süd-Verkehre nur ein geringes, teilweise negatives Wachstum aufwiesen. Weltweit gesehen sind die containerisierten Seetransporte mit 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (3,6 Prozent) deutlich stärker gewachsen.

Allerdings erhöhte sich auch im zurückliegenden Jahr die global verfügbare Stellplatzkapazität an Bord von Containerschiffen stärker als das Transportvolumen. Die vorhandenen Überkapazitäten konnten daher nicht abgebaut werden, und die Frachtraten gingen in den meisten Verkehren weiter zurück. Entlastend wirkten die ab dem vierten Quartal fallenden Treibstoffpreise.

Ende März dieses Jahres übernahm Hamburg Süd die Liniendienste der Compañía Chilena de Navegación Interoceánica (CCNI) zwischen der Westküste Südamerikas einerseits und Asien, Nordamerika und Europa andererseits. Das Transportvolumen der Schifffahrtsgruppe wächst damit um knapp zehn Prozent oder circa 300.000 TEU. Die Integration soll in der ersten Jahreshälfte 2015 erfolgen.

„Vor allem angesichts der vergleichsweise günstigen Entwicklungen von Treibstoffpreisen und Wechselkursen erwartet die Hamburg Süd-Gruppe im Vergleich zum Vorjahr ein höheres operatives Ergebnis, dem jedoch außerordentliche Aufwendungen aus der Integration der CCNI-Aktivitäten gegenüberstehen“, so Hamburg Süd zum Ausblick 2015.

Quelle: Pressemitteilung Hamburg Süd

Die Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft (Hamburg Süd) ist eine Reederei mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen wurde 1871 gegründet und ist heute eine Kommanditgesellschaft mit Schwerpunkt in der Containerschifffahrt. Sie ist im Besitz der Oetker-Gruppe. Es werden 5.360 Mitarbeiter beschäftigt. (TH1)

www.hamburgsud.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Die Analysten der Ratingagentur Scope haben im September 2022 knapp 6.600 ...

Der vorläufige Insolvenzverwalter über das Vermögen des auf Wohnen im Alter ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt