Immobilienmarkt München mit neuen Rekordzahlen

Das Jahr 2022 begann für den Münchner Immobilienmarkt noch einmal stärker als das vergangene Jahr, in dem mit einem Geldumsatz von insgesamt 18,8 Milliarden Euro ein neues Rekordniveau erreicht worden war. Das geht aus der aktuellen Analyse des Gutachterausschusses hervor, dem auch Thomas Aigner, Geschäftsführer von Aigner Immobilien, angehört. Die prozentualen Preiszuwächse lagen in fast allen Segmenten im zweistelligen Bereich.

Insgesamt wurden im Januar und Februar 2022 mit dem Verkauf von Wohnungen, Häusern, Gewerbeobjekten und Bauland rund 1,9 Milliarden Euro und damit 19 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres umgesetzt. Die Anzahl der Transaktionen hingegen stieg in den ersten beiden Monaten lediglich um drei Prozent auf rund 1.785. Auch wenn die Analyse noch keine konkreten Preisangaben enthält, lasse sich hieraus laut Aigner eine Steigerung der Kaufpreise ablesen.

„Auch wenn der vollständige Bericht mit genauen Angaben zum Immobilienmarkt 2021 derzeit noch von der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte erstellt wird, lässt sich jetzt schon sagen, dass wir es mit neuen Rekordzahlen zu tun haben werden“, sagt Aigner. „Die Steigerung des Geldumsatzes von 35 Prozent auf 18,8 Milliarden Euro markiert einen neuen Höchststand.“ (DFPA/TH1)

Die Aigner Immobilien GmbH ist ein Maklerunternehmen mit Sitz in München. Über 140 Mitarbeiter an insgesamt acht Standorten in München, Pullach, Starnberg und Dachau sind als Berater und Vermittler rund um das Thema Immobilien tätig.

www.aigner-immobilien.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Der Edelmetallsektor verzeichnete im Juni gegenüber dem Vormonat eine ...

Sie sind aus den Gewerbegebieten der Metropolen nicht mehr wegzudenken: ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt