Immobilienunternehmen P3 Logistic Parks baut Asset-Management-Team weiter aus

P3 Logistic Parks, ein Entwickler und langfristiger Eigentümer von Logistikimmobilien in Europa, strukturiert sein Asset Management Team neu. Maximilian Mendrala steigt zum Head of Commercial Asset Management auf, während Claus-Dieter Trapp in der Funktion des Head of Technical Asset Management einsteigt. Beide Positionen wurden neu geschaffen und berichten an Dominik Schäffer, Head of Asset Management. Lukas Striebich verstärkt das Team zusätzlich als neuer Asset Manager.

Mit der Erweiterung des Asset Management Teams setzt P3 seinen Wachstumskurs fort. Maximilian Mendrala ist seit fast drei Jahren Teil des Teams. In seiner neuen Funktion verantwortet er das kaufmännische Asset Management der Immobilien von P3 in Deutschland. Hierbei wird das Augenmerk insbesondere auf der Steuerung der strategischen Positionierung sowie der vertraglichen Wert-Optimierung der Assets liegen.

Vor seinem Eintritt in das Unternehmen als Senior Asset Manager im Mai 2020 war Mendrala bei verschiedenen Asset- und Investmentmanagern in Hamburg, zuletzt bei Corpus Sireo, tätig. Dort betreute er das strategische Asset Management auf Eigentümer- und Mieterseite eines Dax-30 Unternehmens. Sönke Kewitz, Geschäftsführer P3 Logistic Parks Deutschland, sagt: „Wir bauen unser Team in Deutschland kontinuierlich aus, damit wir uns für unsere Kunden ständig weiterentwickeln können. Diese Bemühungen spiegeln sich auch in unserem Net Promoter Score, einer der meistgenutzten Kundenzufriedenheitsmetriken, wider, der dieses Jahr um zehn Punkte gestiegen ist. Ich bin stolz darauf, diesen Weg mit unserem neu formierten Asset Management Team fortzusetzen und die sehr gute Arbeit mit Maximilian weiterzuführen sowie Claus und Lukas an Bord zu begrüßen.“ Zum 1. November begann Trapp als neuer Head of Technical Asset Management. In dieser Funktion wird Trapp unter anderem für die Steuerung der externen technischen Property und Facility Manager verantwortlich sein sowie für die Umsetzung der ESG-bezogenen technischen Maßnahmen im kompletten Lebenszyklus der Immobilien von P3 in Deutschland. Trapp blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen immobilienwirtschaftlichen Unternehmen, in denen er in verantwortlichen Management- und Führungspositionen tätig war, zurück. Vor seinem Einstieg bei P3 war er seit 2019 als Consultant in den Bereichen Facility, Property und Asset Management für verschiedene nationale und internationale Unternehmen beratend und operativ auf dem deutschen Immobilienmarkt aktiv.

Ein weiterer Neuzugang im Team ist Lukas Striebich, der ebenfalls im November als neuer Asset Manager einsteigt. Zuvor war er in dieser Funktion bei der KanAm Grund Institutional Kapitalverwaltungsgesellschaft tätig. (DFPA/mb1)

P3 Logistic Parks ist ein langfristiger Eigentümer und Entwickler von europäischen Logistikimmobilien. Mit Hauptsitz in Prag beschäftigt das Unternehmen mehr als 240 Mitarbeiter in elf Büros in wichtigen europäischen Städten.

www.p3parks.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

"Obwohl Amerikas Arbeitsmarkt vorerst stark bleiben dürfte, deuten die meisten ...

Auf den US-Immobilienmärkten verzeichnete die Logistiksparte im Jahr 2022 ein ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt