Luxemburg ist Dreh- und Angelpunkt für Alternative Investment Funds

Die Umsetzung der Alternative Investment Fund Managers Directive (AIFMD) ist in vollem Gange. Alleine in Deutschland beschäftigen sich derzeit laut Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI) über 60 Kapitalanlagegesellschaften mit der Frage, ob sie für einen Teil ihrer Produkte eine Lizenz nach der AIFM-Richtlinie benötigen. Hinzu kommen jene Anbieter für Sachwertvermögen, die früher als Anbieter so genannter „geschlossener Fonds“ tätig waren. Die Zeit läuft. Und viele fragen sich, in welchem Land die Kompetenz sitzt, die ihnen bei der Lösung ihrer Probleme am schnellsten und am unkompliziertesten helfen kann.
Langjährige Expertise im globalen Fondsvertrieb
In den vergangenen 20 Jahren hat sich Luxemburg zum beliebtesten Land für die Domizilierung von UCITS-Produkten entwickelt. Fonds unter dem UCITS-Regime werden in mehr als 80 Ländern vertrieben, unter Ihnen die wichtigsten Märkte Asiens, des mittleren Ostens und Lateinamerika. 75 Prozent der grenzüberschreitend vertriebenen Fonds sind Luxemburger Fonds. Das macht Luxemburg zur führenden paneuropäischen und globalen Vertriebsplattform.
Vorreiter im Bereich Alternative Investments
Gleichzeitig hat es Luxemburg geschafft, einen starken Track Record im Bereich der Alternativen Investmentprodukte aufzubauen. Bereits 2007 hat Luxemburg das Gesetz über Specialised Investment Funds (SIFs) eingeführt, das die gleichen Strukturen regelt, die auch von der AIFMD abgedeckt werden, nämlich Hedge Funds, Funds of Hedge Funds, Private Equity und Real-Estate-Strukturen sowie weitere Fonds, die nicht als UCITS geführt werden.
Im Zuge der Gesetzeseinführung wurden so bereits vor der AIFMD zahlreiche der Anforderungen, die an den Alternative Investment Fund Manager gestellt werden, abgedeckt: Risikomanagement, Anforderungen an die Depotbanken bzw. Verwahrstellen, Bewertung, Interessenskonflikte, Regeln in Bezug auf die Delegation an externe Dritte etc. Seit dem Startschuss im Jahr 2007 wurden SIFs aufgrund ihrer Flexibilität unter anderem im Hinblick auf die Investmentstrategie und die Zusammensetzung von Portfolien extensiv genutzt, um jegliche Arten von Alternative Investments (AIFs) aufzulegen.
Durch die frühe rechtliche Umsetzung ist Luxemburg zu einem der
Michael Sanders CEO Vorsitzender des Verwaltungsrates Alceda Fund Management S.A.

Hauptstandorte für Hedge Fonds, Private Equity und Real Estate avanciert: Nahezu 20 Prozent des in Luxemburg verwalteten Vermögens stammen aus den Bereichen Real Estate, Private Equity und Hedge Fonds. Die zahlreichen Service Provider vor Ort können dadurch darüber hinaus Erfahrung in weiteren Assetklassen im Bereich Alternative Investments vorweisen.
Somit gibt es für Verwalter bei der Strukturierung ihrer AIFs und der Etablierung ihres europaweit tätigen AIFMs einige Argumente zugunsten von Luxemburg als bevorzugte EU-Drehscheibe.
UCITS-Standort Nummer Eins auch bei AIF führend
Die Erfahrung, die Luxemburg als UCITS-Standort Nummer Eins in der Welt gesammelt hat, kommt nun auch bei der Aufsetzung und Betreuung der AIF zu Gute. Die operativen Anforderungen für AIF-Manager sind durchaus mit jenen zu vergleichen, denen sich die bereits existierenden UCITS-Management-Gesellschaften und Service-Anbieter ausgesetzt sehen. Gesellschaften mit einer doppelten Lizenz dürfen sowohl UCITS als auch AIFs auflegen und bieten damit Vorteile im Hinblick auf Kosteneffizienz und beim Optimieren von operativen Prozessen.


Für weitere Fragen oder Interviewwünsche wenden Sie sich bitte an:
Alceda Advisors GmbH
Dr. Catherine Burgy
T. 0049 40 471 10 77-903
E. Catherine.Burgy@alceda.de
GFD Finanzkommunikation mbH
Uwe Lill
T. 0049 69 971 247-13
E. lill@gfd-finanzkommunikation.de
Über Alceda Alceda zählt zu den führenden bankenunabhängigen Anbietern von Master-KAG Leistungen im kontinentaleuropäischen Raum und ist Spezialist für die Strukturierung alternativer und traditioneller Investments. Neben der Unterstützung bei der Strukturierung ihrer Investmentlösungen bietet Alceda Fondsmanagern, Banken und Family Offices ein weitreichendes Netzwerk mit institutionellen Investoren und Vertriebspartnern auf internationaler Ebene. Institutionelle Investoren erhalten gleichzeitig Zugang zu innovativen Anlagestrategien von hochspezialisierten Fondsboutiquen aus aller Welt. 2007 gegründet ist Alceda mittlerweile an vier Standorten in Luxemburg, Hamburg, London und Hong Kong vertreten. Mit über 70 Mitarbeitern verwaltet Alceda derzeit rund 6,2 Mrd. EUR Assets under Administration. Mehr Informationen unter: www.alceda.lu
MEINUNGEN & MÄRKTE 27.05.2014
Luxemburg | Hamburg | London | Hongkong
© 2014 Alceda 3
Dieses Medium enthält Informationen und Feststellungen. Es stellt weder eine Anlagevermittlung noch eine Anlageberatung dar, auch weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Kauf oder Verkauf von bestimmten Produkten. Das Medium dient allein der (Vorab)Information über die dargestellten Produkte. Eine Entscheidung über den Erwerb eines Produkts sollte unbedingt auf Grundlage des Verkaufsprospektes und nach Sichtung der vollständigen Unterlagen und Risikohinweise sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung getroffen werden. Die Gültigkeit der Informationen ist auf den Zeitpunkt der Erstellung dieses Mediums beschränkt und kann sich entsprechend Ihrer Zielsetzung oder aus anderen Gründen, insbesondere der Marktentwicklung, ändern. Die in diesem Medium enthalten Informationen und Meinungen stammen aus zuverlässigen Quellen. Eine Garantie für deren Richtigkeit oder Aktualität können wir allerdings nicht übernehmen. Historische Daten sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Aussagen über eine zukünftige - wirtschaftliche - Entwicklung beruhen auf Beobachtungen aus der Vergangenheit und auf theoretisch fundierten objektiven Verfahren, sind mithin Prognosen und als solche zu verstehen.
Unter der Marke Alceda werden Investmentgesellschaften für Alternative Investments und Sachwertinvestitionen sowie Vertriebs-, Fondsmanagement- und Servicegesellschaften innerhalb der Aquila Gruppe zusammengefasst. Die jeweils verantwortlichen rechtlichen Einheiten, die Kunden Produkte oder Dienstleistungen der Aquila Gruppe anbieten, werden in den entsprechenden Verträgen, Verkaufsunterlagen oder sonstigen Produktinformationen benannt.
Eine Veröffentlichung der Alceda Fund Management S.A..

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Die dritte Bewerbungsrunde für den "Sustainable Award in Finance 2022" startet ...

Vor allem jüngeren Bundesbürger sind bereit, für Nachhaltigkeit einen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt