Marktkommentar: Kurzfristig ist das Bild an den Aktienmärkten rosig - doch für wie lange?

Der Inflationsdruck in den USA lässt nach und beschert den Aktienmärkten Aufwind. Kurzfristig zeigt sich das Bild nach Einschätzung von Lewis Grant, Leiter des Bereichs Global Equities beim Investment Manager Federated Hermes Limited, rosig und die Märkte erholen sich.

Doch die Inflation bleibt auf allen Märkten eine große Herausforderung. Und die Situation rund um Taiwan zeige deutlich, dass die Spannungen mit China schnell zu einem Wirtschaftskrieg führen könnten. Vor diesem Hintergrund stellt Grant in seinem Marktkommentar die Frage, wie lange die Kurserholung an den Aktienmärkten anhält.

„Die Aktienmärkte sind nach den abgekühlten Inflationsdaten aus den USA im Aufwind. Alle Befürchtungen, dass die Juli-Rallye abflauen könnte, wurden ausgeräumt. Der August könnte dennoch ein schwieriger Monat für die Aktienmärkte sein, denn er ist von geringer Liquidität und erhöhter Krisenanfälligkeit gekennzeichnet. Aber die großen Indizes verfügen jetzt über Schwung und die technischen Aussichten sind günstig. Trotz der unveränderten Rhetorik der Fed hat diese Veröffentlichung den Anlegern Hoffnung bereitet, dass sich das Tempo der Zinserhöhungen in den USA verlangsamen wird und dass die prophezeite weiche Landung möglicherweise doch nicht so illusorisch ist wie befürchtet“, so Grant.

Die Inflation bleibe allerdings auf allen Märkten eine große soziale Herausforderung. Millionen Menschen auf der ganzen Welt stehen schwierige Zeiten bevor, unabhängig davon, ob die Inflation ihren Höhepunkt erreicht hat oder nicht. Das Vereinigte Königreich und Europa hätten ihre eigenen Herausforderungen, welche die Inflation verschärfen und das Wachstum weiter dämpfen werden: Dort bleibt das Bild nach Überzeugung des Experten düster.

„Die Befürchtungen eines militärischen Konflikts um Taiwan sind wahrscheinlich noch zu früh, doch dieser jüngste Krisenherd erinnert uns daran, dass die Spannungen mit China schnell zu einem Wirtschaftskrieg führen können. Für den Westen wird es schwierig (sprich: teuer) sein, sowohl das Nachfragewachstum als auch die kostengünstige Produktion auf dem chinesischen Markt aufzugeben“, so Grant. (DFPA/TH1)

Federated Hermes, Inc. ist ein globaler Investmentmanager mit einem verwalteten Vermögen von 669 Milliarden US-Dollar (per 31. Dezember 2021). Mit Hauptsitz in Pittsburgh beschäftigt Federated Hermes fast 2.000 Mitarbeiter, unter anderem in London, New York, Boston und weiteren Büros weltweit.

www.federatedhermes.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

In den ersten drei Quartalen 2022 wurden nach Angaben des international tätigen ...

Das Jahr 2022 wird Anlegern nicht nur wegen der sprunghaft gestiegenen Inflation ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt