Studie: Direkt-Baufinanzierer 2022

Der Traum von der eigenen Immobilie lässt sich immer schwieriger realisieren. Vor allem der deutliche Zinsanstieg der vergangenen Monate sorgt bei Darlehensnehmern für erhebliche Mehrkosten. Umso wichtiger ist deshalb ein Angebotsvergleich der Direktbanken und Online-Vermittler - die Unterschiede und damit die Sparpotenziale sind erheblich. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), welches elf Direkt-Baufinanzierer getestet hat.

Die Branche erzielt demnach in puncto Service und Konditionen ein gutes Ergebnis. Drei Direkt-Baufinanzierer sichern sich das Qualitätsurteil „sehr gut", vier sind „gut“. Während zwei weitere Anbieter ein befriedigendes Gesamtergebnis erzielen, ist eine Direktbank vor allem aufgrund massiver Servicedefizite mangelhaft. Die Ausgangslage für potenzielle Darlehensnehmer sei deutlich schlechter: Gegenüber der Vorstudie 2020 sind die durchschnittlichen Effektivzinsen in allen sieben analysierten Produkt- und Laufzeitszenarien um bis zu 2,21 Prozentpunkte gestiegen. Doch es gebe aktuell Unterschiede: So beträgt etwa die Spanne zwischen dem teuersten und günstigsten Angebot bei einer Sofortfinanzierung mit fünfjähriger Laufzeit 0,47 Prozentpunkte. Interessant für Immobilienbesitzer mit laufenden Finanzierungen: Zum Schutz vor möglicherweise weiter steigenden Zinsen seien auch langfristige Forward-Finanzierungen möglich. Gleich bei sieben Anbietern sind diese sogar bis zu fünfeinhalb Jahre im Voraus möglich.

Vor allem der Service per E-Mail enttäusche: Über 29 Prozent der E-Mail-Anfragen bleiben im Test unbeantwortet. An den Hotlines beweisen die Berater zwar ihre Kompetenz, doch nicht selten fielen die Auskünfte unvollständig aus. Der Online-Service schneidet dagegen insgesamt gut ab, auch wenn nicht alle Internetauftritte über eine so wichtige Funktion wie einen Online-Rechner verfügen. Der Service der elf Direkt-Baufinanzierer reicht von sehr guten bis mangelhaften Leistungen.

Interhyp geht mit dem Qualitätsurteil „sehr gut" als Testsieger aus der Studie hervor. Der Direkt-Baufinanzierer bietet den besten Service: Die Mitarbeiter beantworten E-Mails bedarfsgerecht und mit Mehrwert für die Kunden; am Telefon beraten sie sehr kompetent, souverän und freundlich. Auch der Online-Service erzielt ein gutes Ergebnis. Bei den Konditionen überzeugt Interhyp in allen untersuchten Produktbereichen mit niedrigen Effektivzinssätzen, die beispielsweise beim Volltilger-Darlehen über zehn Jahre günstiger sind als bei allen untersuchten Anbietern. Rang zwei belegt Dr. Klein (Qualitätsurteil: „sehr gut"). In puncto Konditionen ist das Unternehmen insgesamt führend - gleich bei vier von sieben Testszenarien sind die Zinsen (mit) am günstigsten. Auch die Serviceleistungen überzeugen; im Anbietervergleich führend ist der Online-Service, etwa dank des sehr hohen Informationswertes des zudem bedienungsfreundlichen Internetauftritts. Auf Rang drei positioniert sich Check24, ebenfalls mit dem Qualitätsurteil „sehr gut". Der Service punktet in allen Bereichen und ist insgesamt der zweitbeste aller untersuchten Unternehmen. Auch die Konditionen sind sehr attraktiv, insbesondere im Bereich Sofortfinanzierung. Weitere Direkt-Baufinanzierer im Test (alphabetisch): 1822direkt, Accedo, Comdirect, Consorsbank, DKB Deutsche Kreditbank, DTW Immobilienfinanzierung, ING und Planethome. (DFPA/mb1)

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) ist ein Marktforschungsinstitut mit Sitz in Hamburg. Die Gesellschaft verfolgt das Ziel, die Servicequalität in Deutschland zu verbessern. Über 2.000 geschulte Tester sind in ganz Deutschland im Einsatz.

www.disq.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Der Markt für Unternehmensanleihen ist seit Jahresbeginn massiv unter Druck ...

Negativzinsen auf Kontoguthaben entfallen ab August bei fast allen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt