US-Büromarkt wächst 2014 um 18 Prozent

Mit annähernd 126 Milliarden US-Dollar Umsatz erreicht der Büromarkt in den USA ein Siebenjahres-Hoch. Der Preis pro Quadratfuß von 213 US-Dollar liegt dennoch unterhalb des Spitzenwertes von 2007. Dies ergibt sich aus dem „National Office Research Report“, den der Immobiliendienstleister Marcus & Millichap veröffentlicht hat.

Software und Technologie-Unternehmen stärken die Stellung von San Francisco (Platz 1), San Jose (Platz 2) und Seattle-Tacoma (Platz 3), die New York City auf Platz 4 verdrängten. Los Angelas fällt von Platz 5 auf Platz 14. Dagegen steigt die Region Orange County um drei Plätze auf Platz 5. Die Dynamik ist in Folge der verzögerten Erholung einzelner Märkte sehr uneinheitlich.

Ein starker Zuwachs an bürobasierten Arbeitsplätzen, sowie eine veränderte Nachfrage nach mittelgroßen Büroflächen stärkt den Vermietungsmarkt in B- und C-Lagen. Der Leerstand sinkt durchschnittlich um 80 Basispunkte auf 14,5 Prozent, zugleich steigen die Mieten um 4,1 Prozent. Die Investoren zeigen mehr Risikobereitschaft bei Vermietung wie Entwicklung und setzen verstärkt auf nachrangige Märkte.

Quelle: Meldung Marcus & Millichap

Marcus & Millichap Real Estate Investment Services, Inc. ist ein auf Gewerbeimmobilien spezialisiertes Beratungs- und Maklerunternehmen mit Sitz in Calabasas/Kalifornien. 2013 betrug der Wert der abgeschlossenen Transaktionen 24 Milliarden US-Dollar. (AZ)

www.marcusmillichap.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Die Analysten der Ratingagentur Scope haben im September 2022 knapp 6.600 ...

Der vorläufige Insolvenzverwalter über das Vermögen des auf Wohnen im Alter ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt