One Group lanciert Kurzläufer erstmals als Inhaberschuldverschreibung

Der Hamburger Anbieter von Wohnimmobilien-Investments One Group hat mit dem „ProReal Secur 1“ erstmals eine festverzinsliche Inhaberschuldverschreibung emittiert. Die Anleihe soll wie alle Vorgängerprodukte alternative Finanzierungsmittel für Wohnungsbauentwicklungen in deutschen und österreichischen Metropolen zur Verfügung stellen. Durch den Zugriff auf die 3,3 Milliarden Euro große Projektpipeline der Muttergesellschaft Soravia bestehen laut Unternehmensangaben attraktive Investitionsmöglichkeiten.

Die Schuldverschreibung ist auf eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2024 ausgelegt und plant eine laufende, jährliche Verzinsung von 5,75 Prozent. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 Euro, ein Agio entfällt. Das Emissionsvolumen soll bis zu 50 Millionen Euro betragen. Als Zahlstelle bei der Anleihe-Emission fungiert die KAS Bank- German Branch.

„Seit Jahren bieten wir Verlässlichkeit und anleiheähnliche Kurzläufer-Produkte. Wir freuen uns, mit dem ,ProReal Secur 1‘ erstmals ein festverzinsliches Wertpapier anzubieten. Bei dieser Emission konzentrieren wir uns auf KWG-regulierte Finanzexperten. Diese Zielgruppe hat den dezidierten Wunsch nach einer depotfähigen und handelbaren Investmentlösung an uns herangetragen“, so Malte Thies, Geschäftsführer der One Group GmbH.

„Bei der konstant steigenden Nachfrage war der Schritt zu einer festverzinslichen Anleihe nur logisch. Wir erschließen mit dem ,ProReal Secur 1‘ neue Märkte, Partner und Anleger - und eröffnen diesen den etablierten Investitionsansatz und das Potenzial des Unternehmensverbundes mit Soravia“, so Dennis Gaidosch, Geschäftsführer der One Consulting GmbH.

Neben dem „ProReal Secur 1“ und dem kürzlich gestarteten Private Placement „ProReal Private 2“ plant die One Group mittelfristig zudem die Fortsetzung der etablieren ProReal-Serie als nachrangige Namensschuldverschreibung. „Die Bedienung unserer bestehenden Partner und Investoren genießt oberste Priorität“, so Thies zu den weiteren Planungen. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung One Group

Die One Group, Hamburg, ist ein Anbieter von Investmentprodukten im Wohnimmobiliensegment. Seit 2012 hat die One Group mit den „ProReal Deutschland“-Produkten rund 450 Millionen Euro Kapital von mehr als 11.000 Investoren eingeworben.

www.onegroup.ag

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt