Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe „Der Immobilienbrief Nr. 452“ des Informationsportals „Rohmert-Medien“ ist erschienen. Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit dem Berliner Mietendeckel-Beschluss.

Die Themen unter anderem:

  • Immobilienquote der Versicherer erstmals zweistellig: Laut „Trendbarometer Immobilienanlagen der Assekuranz 2019“ von EY Real Estate erreicht die durchschnittliche Immobilienquote der Versicherungen einen historischen Höchststand
  • Renditen auf globalen Büromärkt bleiben auf Tiefstand: Zinserhöhungen lassen Rekordpreise unbeeinflusst, träumt Savills
  • Nutzer mieten vom Reißbrett: Im laufenden Jahr werde bereits wird jeder fünfte Quadratmeter Bürofläche in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München vor Fertigstellung des Gebäudes vermietet, prognostiziert JLL Germany
  • Westeuropa bleibt Spitzenreiter für Fachmarktzentren: Fachmärkte stemmen sich gegen e-Commerce. Laut Cushman & Wakefield ist der Flächenbestand in europäischen Fachmarktzentren im Jahr 2018 um 2,2 Prozent auf insgesamt 50,1 Millionen Quadratmeter gestiegen
  • München, Köln und Hannover dominieren Passanten-Rankings: E&V hat dienstags und samstags an 55 einzelhandelsrelevanten Lagen in 29 deutschen Städten die Zahl der Passanten ausgewertet
  • Leipzigs Einzelhandel kämpft mit großen Leerflächen: Der Boom beim Einzelhandel könnte in Leipzig vorbei sein

Weitere Informationen und eine Download-Möglichkeit finden Sie bei „Rohmert-Medien“.

www.rohmert-medien.de

Zurück

Pressedigest

Die Hamburger Privatbank Berenberg arbeitet am Verkauf ihres Geschäfts mit ...

Die aktuelle Ausgabe "Der Immobilienbrief Nr. 458" des Informationsportals ...