Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe „Der Immobilienbrief Nr. 453“ des Informationsportals „Rohmert-Medien“ ist erschienen. Im Editorial analysiert Werner Rohmert „das Eigentor der Kryptowährungen, die mit der genialen Facebook-Libra-Idee ihre Wachstumsstory beenden oder sogar ihr Ende einläuten könnten“.

Die Themen unter anderem:

  • Trotz konsolidierender Konjunktur bleibt der Bürovermietungsmarkt in Fahrt, berichten die großen Maklerhäuser
  • Mit mehr als 30 Journalisten und insgesamt fast 60 Teilnehmern waren die Journalisten der Immobilienfachpresse zur Tagung des inoffiziellen Verbandes der deutschen Immobilienjournalisten, des immpresseclub e.V., sehr repräsentativ vertreten
  • Im ersten Halbjahr 2019 wurden bundesweit über 24,4 Milliarden Euro (minus sechs Prozent) in Gewerbeimmobilien investiert, berichtet BNPPRE
  • JLL, CBRE und Beos sind beliebteste Arbeitgeber
  • Leitzinserhöhungen rücken in weite Ferne: Die Geldpolitik ist derzeit der dominierende Faktor für die Märkte
  • 2018 wurde auf dem weltweiten Investmentmarkt für Studentenwohnen das dritte Mal in Folge die 16-Milliarden-Dollar-Marke übersprungen
  • Im ersten Halbjahr 2019 umfasste das Transaktionsvolumen am deutschen Logistikimmobilieninvestmentmarkt gut 2,3 Mrd. Euro
  • Deutlich unter dem Halbjahresniveau des Vorjahres bewegt sich das Transaktionsvolumen des Hotelinvestmentmarktes Ende Juni 2019
  • Kontrolliertes Wachstum mit Markendiversifikation: Zum 60. Jubiläum ein erfolgreiches Geschäftsjahr
  • Wie das Startup PlakatQuadrat das Baugewerbe mit der Marketingwelt vernetzt

Weitere Informationen und eine Download-Möglichkeit finden Sie bei „Rohmert-Medien“. (DFPA/JF1)

www.rohmert-medien.de

Zurück

Pressedigest

Nach langen Diskussionen hat sich die Große Koalition auf eine Verlängerung ...

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 343" des Informationsportals ...