Gabriel reagiert auf beklagte Investitionsschwäche in Deutschland

Am 28. August 2014 veröffentlichte Spiegel Online unter Berufung auf das Handelsblatt einen Artikel, wonach Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel den Schulterschluss mit der Finanzindustrie sucht. Er will private Investitionen in die Infrastruktur beschleunigen. Hierzu soll ein Expertenbeirat aus Versicherungswirtschaft, Wissenschaft und Verbänden eingesetzt werden. Dieser besteht aus 13 Mitgliedern, unter anderem aus dem Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen. Die Experten sollen Modelle entwickeln, um Investitionen in Straßen und Brücken mit privatem Kapital ankurbeln.

www.spiegel.de

Zurück

Pressedigest

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 350" des Informationsportals ...

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat einen ...