Haspa: Private Banking unter neuer Leitung

Frank Krause übernimmt die Leitung des Private Banking der Hamburger Sparkasse (Haspa). Der 53-Jährige folgt auf Jörg Ludewig, der in Ruhestand geht. Das meldet das „private banking magazin“. Der genaue Zeitpunkt der Übergabe stehe noch nicht fest. „Im Zuge einer rechtzeitigen Nachfolgeregelung arbeiten wir an einer zeitnahen Übergabe“, so ein Unternehmenssprecher.

Krause kam 1999 als Wertpapieranalyst zur Haspa und wechselte Mitte 2006 ins Private Banking. Dort wurde er Anfang 2007 zunächst zum Teamleiter und ab Mitte 2008 zum Abteilungsleiter Private Banking. (DFPA/JF1)

www.private-banking-magazin.de

Zurück

Pressedigest

Wie in bereits in der Kapitalanlagezeitung EXXECNEWS Ausgabe 20 vom 23. ...

Die aktuelle Ausgabe "Der Immobilienbrief Nr. 459" des Informationsportals ...