Hat der deutsche Immobilienmarkt seinen Zenit erreicht?

Am 10. September 2014 erschien in der Wirtschaftswoche online ein Artikel, wonach der deutsche Immobilienmarkt eine Trendwende zu erfahren scheint. Die seit 2010 teilweise um zweistellige  Prozentzahlen gestiegenen Preise für Eigentumswohnungen, Neubauten und Bestandshäuser erfahren einen Dämpfer. In einigen Städten sind die Preise zuletzt langsamer gestiegen und teilweise gefallen. Käufer seien nicht mehr bereit, jeden aufgerufenen Preis zu zahlen – auch wenn sich das Objekt in bester Stadtlage befindet. Allerdings gebe es regionale Unterschiede. Während es in Hamburg und München nach einer Stagnation aussehe, wäre das Ende der Fahnenstange in Frankfurt am Main noch nicht erreicht. Der Artikel nimmt Bezug auf Michael Kiefer, der Chefanalyst des Immobilienportals Immoscout24, dessen Datenbestand regelmäßig auswertet. Auch wenn besondere Luxusobjekte in Top-Lagen wie beispielsweise auf Sylt immer ihren Preis haben werden, scheine allgemein die Preisobergrenze im obersten Preissegment erreicht zu sein. (www.wirtschaftswoche.de)

Zurück

Pressedigest

Die aktuelle Ausgabe "Der Immobilienbrief Nr. 475" des Informationsportals ...

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat mit Bescheid ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt