Kirchliche Einrichtungen und Stiftungen: Fachbuch lehrt erfolgreiches Immobilien-Portfoliomanagement

Der Immobiliensachverständige Dieter Eimermacher will mit seinem Buch „Erfolgreiches Immobilien-Portfoliomanagement: Für Stiftungen sowie kirchliche und gemeinnützige Einrichtungen“ Wissen und Strategien vermitteln, um den Immobilien-Anlageerfolg mit System zu verbessern.

Immobilien sind für institutionelle Investoren traditionell eine wichtige Assetklasse. Sie wollen damit langfristige Wertsicherung und regelmäßige Ausschüttungen kombinieren. Vor allem für Stiftungen, Pensionskassen, kirchliche Einrichtungen und andere (gemeinnützige) Institutionen, die bestimmte Zwecke aus ihren Erträgen im Asset Management erfüllen müssen, setzen daher auf Immobilien. Das Problem: „Immobilieninvestments sind keine Selbstläufer, sie benötigen ein kontinuierliches, professionelles Management. Aber gerade kleinere Institutionen haben häufig nicht die Mittel, einen externen Asset Manager für Immobilien einzuschalten. Und deren Finanz- und Vermögensverantwortlichen fehlt häufig die Kompetenz und die Zeit dafür“, sagt Dieter Eimermacher von Eimermacher Immobilienbewertungen aus Frankfurt am Main.

Der Diplom-Ingenieur mit Fachrichtung Architektur und Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) für das Fachgebiet Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken ist von der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, von der HypZert GmbH zertifizierter als Immobiliengutachter für finanzwirtschaftliche Zwecke und Professional Member (MRICS) der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS), einem weltweiten Berufsverband von Immobilienfachleuten, und blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienbewertung und in der Immobilienportfolioanalyse zurück.

Um institutionellen Investoren bei ihrem Immobilien-Portfoliomanagement zu unterstützen, hat Eimermacher das Buch „Erfolgreiches Immobilien-Portfoliomanagement: Für Stiftungen sowie kirchliche und gemeinnützige Einrichtungen“ verfasst. Es richtet ich an Personen, die ehrenamtlich oder hauptberuflich mit der Immobilienanlage zu tun haben und ohne deren Anlageerfolg viele sinnvolle Aufgaben für unsere Gesellschaft nicht erbracht werden könnten. Es soll helfen, das nötige Wissen zu vermitteln, um ohne Angst Verbesserungen mit System in die Immobilienanlage zu bringen, Vorbehalte in Faszination zu verwandeln und schließlich Begeisterung für die Immobilie zu wecken.

Trotz oder gerade der schwankenden Märkte bleiben Immobilien für diejenigen Anleger wichtig, die dauerhafte und nachhaltige Erträge beispielsweise zur Erfüllung von gemeinnützigen und wohltätigen Aufgaben benötigen. Da die Komplexität der Immobilie als Anlageobjekt aber zugleich massiv ansteigt, spüren viele Verantwortliche in Stiftungen, kirchlichen oder anderen gemeinnützigen Organisationen eine steigende Verunsicherung. Sie wollen keine Fehler machen, die den wirtschaftlichen Erfolg des Immobilieninvestments gefährden oder sogar gefährliche Haftungsfenster für sie selbst öffnen könnte, betont Eimermacher.

Daher will er mit seinem Buch Wissen und Strategien vermitteln, um den Immobilien-Anlageerfolg mit System zu verbessern und Verantwortliche für bessere Entscheidungen qualifizieren. Mit dem Buch bringt er Ordnung in die Vielzahl von Begrifflichkeiten rund um die Anlageimmobilie und stellt sinnvolle Arbeitsmaterialien bereit, mit denen auch ohne spezielle EDV-Kenntnisse sofort sichtbare Resultate erzielt werden können. Unter anderem erläutert Eimermacher grundlegende Begriffe und Zusammenhänge der Immobilienanlage, beschreibt die Inventur des Gebäudebestandes, der Mietverhältnisse und der Darlehen, erklärt Planung und Analyse des Cashflows und befasst sich mit der Aufdeckung von Potentialen zur Ergebnisverbesserung, der Identifikation und Beurteilung von Risiken und den Zielen und Instrumenten des Controllings. Dieses Buch ist ebenfalls für Eigentümer aus dem privaten Bereich wie Family Offices geeignet, die den Erfolg ihrer Immobilienanlagen verbessern wollen.

Eimermacher_Cover

Dieter Eimermacher: Erfolgreiches Immobilien-Portfoliomanagement. Für Stiftungen sowie kirchliche und gemeinnützige Einrichtungen.

Wiesbaden: Springer Gabler, 2021.

ISBN: 978-3658342326

Zurück

Pressedigest

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) warnt vor den ...

Die aktuelle Ausgabe 24/2022 unserer Kapitalanlagezeitung "EXXECNEWS" ist ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt