Union Investment steigt in den finnischen Wohnimmobilienmarkt ein

Mit der Projektentwicklung „Hyperion“ in der finnischen Hauptstadt Helsinki realisiert der Asset Manager Union Investment sein zweites großes Wohnimmobilieninvestment. Nach dem „UniImmo: Europa“, der sich bereits mit dem Projekt Y-Towers in Amsterdam im Wohnsegment engagiert, baut nun auch der offene Immobilienfonds „UniImmo: Deutschland“ schrittweise eine strategische Position in den europäischen Wohnimmobilienmärkten auf. Union Investment hat das Projekt „Hyperion“ im Wege eines Forward Fundings für rund 74 Millionen Euro vom skandinavischen Entwickler Skanska erworben.

Der zukünftige Wohnturm „Hyperion“ wird mit 216 Wohneinheiten auf 24 Obergeschossen und einer Gesamtmietfläche von 10.537 Quadratmetern voraussichtlich im zweiten Quartal 2023 fertig gestellt. Der Baustart ist Anfang März 2021 erfolgt. Projektstandort von „Hyperion“ ist Vuosaari, ein etablierter Wohnungsteilmarkt in Helsinki. Durch die Metrostation vor der Haustür ist das Geschäftszentrum der finnischen Hauptstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 20 Minuten, mit dem PKW innerhalb von 25 Minuten erreichbar. Vuosaari profitiere als Wohnstandort von seiner Nähe zum Meer sowie zu Natur- und Erholungsgebieten. Ein Großteil der Wohneinheiten werden einen Ausblick auf die Ostsee und auf den Hafen von Vuosaari bieten.

„Neben Büros, Logistik, Hotels und Einzelhandel wollen wir Wohninvestitionen zu einer starken Säule in den Portfolios unserer Publikumsfonds entwickeln. Die wirtschaftlich stabilen nordischen Länder, in denen wir seit vielen Jahren gewerbliche Immobilieninvestitionen tätigen, bieten attraktive Rahmenbedingungen für Wohninvestments, insbesondere für Projektentwicklungen“, sagt Martin Schellein, Leiter Investment Management Europa bei Union Investment Real Estate. „Das Projekt Hyperion mit seinem hohen Nachhaltigkeitsstandard und seiner zentralen Lage in einem etablierten Teilmarkt von Helsinki kann als Vorbild für unsere weiteren Wohninvestitionen dienen. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses erste große Wohninvestment in den nordischen Ländern für den ,UniImmo: Deutschland‘ sichern konnten.“

Für das „Hyperion“-Gebäude wird ein finnisches Nachhaltigkeitszertifikat mit der Energieeffizienzklasse „A“ angestrebt. Zur Energieversorgung werden Solar-Panele auf dem Gebäudedach sowie in der Fassade beitragen. Zudem ist vorgesehen, ein System zur Abwasserwärmerückgewinnung zu installieren, an das die Wohneinheiten angebunden werden. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Union Investment

Die Union Asset Management Holding AG (Union Investment) mit Sitz in Frankfurt am Main ist der Anbieter für die Fondsvermögensverwaltung innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe.

www.union-investment.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Fondsgesellschaft Commerz Real hat zum 1. August Christian Horf, bisher Head ...

Der global agierende, institutionelle Immobilieninvestor Ivanhoé Cambridge geht ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt