Ardian wirbt 1,2 Milliarden Euro für zweiten Immobilien-Investmentfonds ein

Die Investmentgesellschaft Ardian hat den Abschluss des Fundraisings für ihren zweiten Immobilien-Investmentfonds, den „Ardian Real Estate European Fund II“ („AREEF II“) bei 1,2 Milliarden Euro bekannt gegeben. Damit verfügt „AREEF II“ über ein Fondsvolumen, das mehr als 60 Prozent über dem mit 737 Millionen Euro ausgestatteten Vorgängerfonds „AREEF I“ liegt.  84 Prozent der Anleger des neuen „AREEF II“ waren auch im „AREEF I“ investiert.

An dem Fonds haben sich rund 100 Investoren beteiligt – darunter mehr als 50 institutionelle Investoren – aus aller Welt: Das Kapital stammt aus 13 Nationen in Nord- und Südamerika, Europa und dem Nahen Osten. Aufbauend auf dem Erfolg des „AREEF I“, der mehr als 50 Investoren aus elf Nationen hatte, wird auch der neue Fonds in Gewerbeimmobilien investieren, in erster Linie in Bürogebäude an strategischen Standorten in Europa.

Der neue Fonds hat bereits mehr als 50 Prozent seines Kapitals investiert. Dabei liegt der Investmentfokus auf Transaktionen mit einem Volumen zwischen 50 und 250 Millionen Euro und Opportunitäten, die sich aus den langfristigen strukturellen Veränderungen und Trends der Arbeitswelt ergeben. Ardian Real Estate will veraltete Objekte zu „Green+“-Objekten entwickeln und Gebäude mit einem hohen Nachhaltigkeitsstandard schaffen, die die veränderten Bedürfnisse von Mietern in den Zentren der bedeutendsten europäischen Städte adressieren.

„Unternehmen schlagen bereits seit einigen Jahren neue Wege bei der Gestaltung der Arbeitswelt ein. Dieser Wandel hat durch die Pandemie zusätzlichen Schub erhalten. Für Immobilieninvestoren ergeben sich daraus neue Investmentmöglichkeiten in erheblichem Umfang. Mieter legen zunehmend mehr Wert auf qualitativ hochwertige und nachhaltige Räumlichkeiten an strategisch günstig gelegenen Standorten, die über einen Nachhaltigkeitsnachweis verfügen. Wir nennen das .Green+‘-Gebäude. Mit unserer ,Build to Green+‘-Strategie, die sich auf die Expertise und zwischenzeitlich ausgewiesene Erfolgsbilanz des ,AREEF I‘ stützt, stellen wir sicher, dass unsere Investments die Anforderungen erfüllen, die die Arbeitswelt der Zukunft stellt“, so Bernd Haggenmüller, Senior Managing Director bei Ardian Real Estate.

„Das jüngste Fundraising belegt nicht nur die Resilienz des europäischen Immobilienmarkts, es stellt auch einen wichtigen Meilenstein für Ardian Real Estate dar. Dank des Investmenterfolgs unseres ersten Immobilienfonds, mit dem wir eine beträchtliche Rendite für unsere Anleger erzielt haben, erreichte die zweite Fondsgeneration eine noch höhere Investorennachfrage. Wir sind ausgesprochen zuversichtlich, auch mit dem ,AREEF II‘ beträchtlichen Wert generieren zu können“, sagt Stéphanie Bensimon, Head of Ardian Real Estate. (DFPA/JF1)

Ardian ist eine weltweit tätige Investmentgesellschaft, deren Investmentfokus auf Büroimmobilien in den bedeutendsten Städten in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien liegt, Dabei zielt Ardian auf Gewerbeimmobilien – insbesondere Büroimmobilien sowie in Innenstadtlagen auch gemischt-genutzte Objekte – in einer Größenordnung von durchschnittlich mehr als 100 Millionen Euro in den Segmenten Core Plus und Value Added.

www.ardian.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die auf die Produktion von nachhaltigem Gemüse spezialisierte Bio-Frost Westhof ...

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Patrizia hat Jérôme Delaunay als neuen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt