Aviva Investors erweitert europäisches Immobilienteam

Die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva, Aviva Investors, gibt mit den Anstellungen von Lise Marbach Deguine und Theophile Perrin die Erweiterung ihres paneuropäischen Immobilienteams am Standort Paris bekannt. Die Neueinstellungen folgen auf die Ernennung von James Wythe zum Investment Manager im Januar und den abgeschlossenen europaweiten Immobilientransaktionen im Wert von rund 600 Millionen Euro in der ersten Hälfte des Jahres 2022.

Lise kommt als Investment Managerin zu Aviva Investors. Zuvor arbeitete sie über drei Jahre lang bei Arkea Real Estate (ehemals Catella Asset Management), wo sie als Investment Managerin im Auftrag – sowohl französischer als auch internationaler – institutioneller Kunden in den französischen Immobilienmarkt investierte. Perrin kommt ebenfalls als Investment Analyst von CBRE, nachdem er kürzlich seinen Abschluss an der ESSEC Business School erfolgreich absolviert hat. Beide stoßen zu James Wythe, der im Januar zum Investment Manager im paneuropäischen Immobilienteam von Aviva Investors ernannt wurde und seitdem für Investments im spanischen und im deutschen Markt zuständig ist. Er kam von abrdn in Amsterdam, wo er als European Deputy Fund Manager für den Logistics Property Income Trust, den Balanced Core Plus Fund und die Value Add Office-Strategie verantwortlich zeichnete. Zuvor war Wythe bei Standard Life Investments für das Asset-Management sowie Transaktionen in den Niederlanden und Schweden für Legacy-Fonds zuständig. Alle drei werden an George Fraser-Harding, Head of European Funds, Real Estate, bei Aviva Investors berichten.

Fraser-Harding: „Ich freue mich sehr, Lise und Theophile bei Aviva Investors begrüßen zu dürfen – und dass sie nun zusammen mit James unser schnell wachsendes paneuropäischen Immobiliengeschäft vorantreiben, welches im bisherigen Jahr 2022 bereits Transaktionen im Wert von über 600 Millionen Euro verzeichnet. Mit ihren Investitionstätigkeiten im Rahmen zahlreicher Strategien und in unterschiedlichen Regionen bringt Lise viel Erfahrung auf dem europäischen Immobilienmarkt mit. Sie wird sich zunächst auf die Niederlande konzentrieren – ein wichtiger Markt, in dem wir über ein umfangreiches Portfolio von Vermögenswerten verfügen. Gleichwohl wird sie gemeinsam mit James und Theophile am weiteren Wachstum unseres Portfolios in ganz Europa arbeiten." (DFPA/mb1)

Aviva Investors ist die auf Asset Management spezialisierte Geschäftseinheit von Aviva plc, einer weltweit tätigen Versicherungsgruppe mit Sitz in London. Das Unternehmen offeriert Kunden weltweit Investment-Management-Lösungen, Service-Dienstleistungen und maßgeschneiderte Portfolios. Aviva Investors verwaltet ein Vermögen von 268 Milliarden Pfund (Stand: 31. Dezember 2021).

www.avivainvestors.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die Beteiligungsgesellschaft Rivus Capital verstärkt ihre Führungsebene im ...

Die Investment- und Asset-Management-Gesellschaft Competo Capital Partners hat ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt