Buss Capital Invest bietet Container-Zinsinvestment mit kurzer Laufzeit an

Die auf die Konzeption und den Vertrieb von Containerinvestments spezialisierte Buss Capital Invest startet ihre erste Namensschuldverschreibung mit Anlageziel Container. Für das Angebot „Zins 2021“ sollen bei privaten Anlegern zehn Millionen Euro Emissionskapital eingesammelt werden. Die geplante Laufzeit des Investments beträgt 2,5 bis drei Jahre und fünf Monate. Die Verzinsung beträgt vier Prozent per annum.

Dr. Dirk Baldeweg, geschäftsführender Gesellschafter von Buss Capital Invest: „Die Marktlage im Containerleasing ist derzeit sehr interessant - gerade wegen der Corona-Krise. Der Containerumschlag wächst wieder - und damit auch die Nachfrage nach Containern. Gleichzeitig wurde aufgrund der Corona-Krise 2020 sehr wenig gebaut. Eine ansteigende Nachfrage trifft also auf ein verknapptes Angebot.“ Containerleasing sei ein sehr stabiler Markt und relativ krisenresistent, meint Baldeweg.

Marc Nagel, Geschäftsführer Buss Capital Invest: „Unser neues Produkt erfüllt die Wünsche des typischen Containerinvestors. Es hat eine kurze Laufzeit von 2,5 bis drei Jahren und fünf Monaten sowie eine feste Verzinsung von vier Prozent per annum. Die Zinsen werden quartalsweise ausgezahlt. In die Konzeption ist die gesamte Erfahrung aus den bisherigen Containerinvestitionen des Managements von Buss Capital Invest eingeflossen.“ Es werde in Containertypen investiert, die sich als stabile Ertragsquellen bewiesen haben - und in bewährte Strukturen, so Nagel weiter.

Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro. Geplant ist ein Gesamtmittelrückfluss von circa 113,3 Prozent vor Steuern. Buss Capital Invest wird eine Eigenbeteiligung am „Zins 2021“ in Höhe von 105.000 Euro tätigen. „Entwickelt sich das Investment nicht wie geplant, steht zuerst unsere Eigenbeteiligung zur Disposition. Außerdem wird über die gesamte Laufzeit des Investments eine externe Mittelverwendungskontrolle durchgeführt. Sie kontrolliert, ob die Investitionen gemäß den Investitionsrichtlinien erfolgen, und ob nach dem Verkauf der Assets die Mittel korrekt wieder zurückfließen“, so Nagel. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Buss Capital Invest

Die Buss Capital Invest GmbH konzipiert und vertreibt Containerinvestments außerhalb geschlossener Fonds und Direktinvestments. Ihr Schwerpunkt liegt auf Namensschuldverschreibungen und anderen ähnlichen Vermögensanlagen sowie digitalen Kapitalanlagen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg.

www.buss-capital-invest.de

Zurück

Sachwertinvestments

Der Hamburger Asset- und Investment-Manager MPC Capital hat für den „ESG Core ...

Vorstand und Aufsichtsrat der Immobilien-Investmentgesellschaft S Immo haben ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt