Capital Bay kooperiert mit Daiwa Hose Modular Europe

Der Asset-, Investment- und Fondsmanager Capital Bay und Daiwa House Modular Europe, globaler Marktführer im Bereich industrielles Bauen, begründen eine strategische Partnerschaft. Ziel ist der Aufbau einer gemeinsamen Gigafactory im Bereich modulares Bauen für den europäischen Markt.

Im Rahmen der Kooperation soll eine integrierte Plattform für die industrielle Produktion sowie den Vertrieb von vorfabrizierten Gebäudemodulen und Micro Apartments aufgebaut werden. Zielgruppen für die Nutzung und den Betrieb der Gebäude sind die Betreibermarken der Capital Bay Schwestergesellschaft 360 Operator GmbH, zu der Anbieter aus den Bereichen Micro Living und Senior Living zählen, sowie andere europäische Drittkunden.

George Salden, CEO der Capital Bay Group, kommentiert die Kooperation: „Wir sind stolz darauf, der einzige AIFM Deutschlands mit einer derartigen strategischen Partnerschaft und dem Ziel der gemeinsamen Gigafabrik in einem Joint Venture zu sein. Modulares, industrielles und letztendlich digitalisiertes Bauen ist die Bauform der Zukunft. Durch komplett vorgefertigte Gebäudemodule, die auf der Baustelle nur noch zusammengesetzt werden müssen, können wir 30 bis 50 Prozent Bauzeit einsparen, sowie Kosten signifikant senken. Vor allem aber ist dieses Baukonzept vollständig ESG-konform.“

Das erste Projekt soll bereits 2022 realisiert werden. Gegenstand ist die Errichtung von mehreren Einheiten im Student-, Young-Professional- und Senior-Living Bereich für Betreibermarken aus dem Portfolio der 360 Operator GmbH. Dabei werden die optimalen Rahmenbedingungen für Produktion und Vertrieb weiterer Projekte ermittelt.

Im weiteren Verlauf sollen eine gemeinsame Gigafactory und Vertriebsorganisationen mit Standort in Deutschland entstehen. Der Erwerb von geeignetem Bauland für die Gigafactory ist für 2022 vorgesehen, sodass 2024 mit Produktion und Auslieferung begonnen werden kann. Bis dahin werden die Gebäudemodule in bereits bestehenden Anlagen von Daiwa House Modular Europe produziert. (DFPA/JF1)

Die Capital Bay GmbH ist ein Immobilien-Investment-Manager mit Sitz in Berlin. Das 2016 gegründete Unternehmen verwaltet ein Vermögen in Höhe von sieben Milliarden Euro für institutionelle und semi-professionelle Investoren.

www.capitalbay.de

Daiwa House Modular Europe wurde 2021 nach der Übernahme von Jan Snel durch die Daiwa House Group im Jahr 2021 gegründet. Der globale Marktführer im Bereich industrielles Bauen hat einen Jahresumsatz von circa 32 Milliarden Euro, beschäftigt rund 49.000 Mitarbeitern und hat bislang über 1,9 Millionen Wohn- und Gewerbeeinheiten fertiggestellt.

www.daiwahouse.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Acron gibt die Ernennung von Henrik Peters ...

Seit Oktober 2021 ergänzen Aliya Mogireva (29) als Real Estate Transaction ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt