Coros: "Fonds II" vollständig investiert - Nachfolgefonds in den Startlöchern

Der vom Immobilienunternehmen Coros verwaltete Flaggschiff-Fonds „Commodus Deutschland Fund II SCSp, RAIF“ („Fonds II“) tätigt seine letzte Investition und erwirbt im Rahmen einer Off-Market-Transaktion eine Hotelimmobilie in Berlin im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Damit hat der Fonds insgesamt neun Objekte erworben. Das Kapital stammt von deutschen und internationalen institutionellen Investoren sowie von europäischen Family Offices.

„Der ,Fonds II‘ hat seine Kapitalzusagen in Höhe von circa 200 Millionen Euro mit neun Akquisitionen in ganz Deutschland seit seiner Auflegung im Jahr 2019 erfolgreich ausgeschöpft. Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserer Wachstums- und Placemaking-Strategie zur Schaffung attraktiver urbaner Räume“, so Leonhard Sachsenhauser, Founding Partner bei Coros. „Der ,Fonds II‘ hat den Nerv von institutionellen Investoren und Family Offices getroffen, denn er bietet attraktive Renditen durch ein ausgewogenes, sektorübergreifendes Portfolio mit Exposure in den Bereichen urbane Mischnutzung, neue Arbeitswelten, Wohnplattformen und Life-Science-Quartiere.“

„Wir sind der festen Überzeugung, dass ESG das Unterscheidungsmerkmal im heutigen Immobilienumfeld ist, und dass maßgeschneiderte ESG-Konzepte bei Neuakquisitionen heute ein Muss sind. Starke ESG-Eigenschaften ermöglichen eine Premium-Positionierung von Immobilien-Assets in den Märkten bei Mietern und Kerninvestoren, da beide nachhaltige, erstklassige Immobilien nachfragen. Refurbishments und die Nachrüstung von Objekten, wie sie insbesondere der Fonds II verfolgte, ist der nachhaltigste Ansatz, da er den Lebenszyklus bestehender Gebäude verlängert“, betont Sachsenhauser.

Der neue Fonds Coros Fund III SCSp, SICAV-RAIF steht laut Unternehmensangaben bereits in den Startlöchern. Er wird die bewährte Anlagestrategie seiner Vorgängerfonds fortsetzen und verfügt bereits über eine gut gefüllte Investitionspipeline. Der „Fonds III“ konzentriert sich weiterhin auf die ESG-Transformation von urbanen Immobilien mit einem Multi-Assetklassen-Ansatz in den dynamischsten deutschen Metropolen, München und Berlin. (DFPA/JF1)

Coros Real Estate Capital GmbH ist ein Immobilienunternehmen mit Standorten in Berlin und München. Zu den Partnern gehören neben institutionellen Investoren, wie deutschen Pensionskassen und Rentenfonds, auch internationale Family Offices.

www.coros.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Beteiligungsgesellschaft Rivus Capital verstärkt ihre Führungsebene im ...

Die Investment- und Asset-Management-Gesellschaft Competo Capital Partners hat ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt