Edge ernennt neuen CEO für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Dr. Andreas Muschter ist mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 zum neuen CEO für die DACH-Region ernannt worden. Sein Tätigkeitsschwerpunkt wird Deutschland sein, damit verbunden, die Märkte in Österreich und der Schweiz zu erschließen. Zudem wird er Mitglied im Executive Committee von Edge.

Muschter ist seit Februar 2021 für die Zech Group tätig. Zuvor war er über 10 Jahre bei der Commerz Real AG beschäftigt, davon 7,5 Jahre als CEO. Begonnen hat der promovierte Jurist seine Karriere 2001 bei der Commerzbank AG, wo er zum Schluss die M&A-Aktivitäten der Bank verantwortete.

Coen van Oostrom, Gründer und CEO Edge, sagt: „Ich freue mich, dass wir mit Andreas Muschter eine Persönlichkeit des deutschen Immobilienmarktes gewinnen konnten. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in den Bereichen Investment-, Asset- und Fondsmanagement bin ich sicher, dass wir die nachhaltigen, innovativen und digitalen Lösungen für unsere Kunden weiterentwickeln und am Wachstum von Edge arbeiten können. Ich freue mich sehr darauf, die Zukunft unseres Unternehmens gemeinsam mit Andreas zu gestalten.“ (DFPA/JF1)

Edge entwickelt mit Niederlassungen in den Niederlanden, Deutschland und dem Vereinigten Königreich sowie Joint Ventures in den Vereinigten Staaten derzeit neue Bürogebäude im Wert von rund fünf Milliarden Euro.

https://edge.tech/de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Investment- und Asset-Management-Gesellschaft Competo Capital Partners hat ...

Das auf Private-Equity-Fonds spezialisierte Emissionshaus RWB kündigt die ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt