Energiekontor veräußert Windparkprojekt an MPC Capital

Der Bremer Projektentwickler und Betreiber von Wind- und Solarparks Energiekontor hat das Windparkprojekt „Heringen-Philippsthal“ im Bundesland Hessen mit einer Gesamterzeugungsleistung von rund 11,4 Megawatt (MW) an den Hamburger Asset- und Investment-Manager MPC Capital verkauft.

Der Windpark befindet sich derzeit im Bau. Die Inbetriebnahme ist für die erste Hälfte des Jahres 2023 geplant. Ab dem ersten vollen Betriebsjahr wird der Windpark jährlich rund 30 GWh an Strom erzeugen. Dies reicht aus, um den durchschnittlichen jährlichen Strombedarf von rund 10.000 Haushalten zu decken und trägt so zur Einsparung von mehr als 20.000 Tonnen CO2 pro Jahr bei. Energiekontor wird nach Inbetriebnahme die kaufmännische und  technische Betriebsführung des Parks übernehmen.

„Mit dem Verkauf des Windparkprojekts Heringen-Philippsthal setzen wir unser Projektierungs- und Vertriebsgeschäft wie geplant erfolgreich fort“, sagt Peter Szabo, Vorstandsvorsitzender der Energiekontor. „Mit MPC Capital konnten wir zudem einen neuen renommierten Investor für uns gewinnen. Der Verkaufsprozess verlief entsprechend professionell, effizient und zügig. Mit Energiekontor und MPC Capital treffen zwei hanseatische Unternehmen auf Augenhöhe aufeinander. Beide Unternehmen vereint nicht nur die Leidenschaft und die wirtschaftliche Überzeugung für erneuerbare Energien, sondern sie verfügen auch über eine ähnliche Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und einer starken Hands-on-Mentalität. Wir freuen uns daher umso mehr über die erfolgreiche Transaktion und werden auch künftig im gemeinsamen geschäftlichen Austausch bleiben“, so Szabo weiter. (DFPA/TH1)

Die Energiekontor AG ist ein Projektentwickler und Betreiber von Wind- und Solarparks mit Sitz in Bremen. Das Unternehmen ist im General Standard der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet.

www.energiekontor.de

Zurück

Sachwertinvestments

Als erstes mittelständisches Emissionshaus hat die Solvium Holding, Anbieter ...

Die Deutsche Bildung Studienfonds II hat das seit dem 9. Dezember 2021 laufende ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt