Fondsbörse Deutschland: Zweitmarkthandel zieht etwas an

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler verzeichnete im Juli eine leichte Umsatzsteigerung gegenüber dem Vormonat. Schiffsbeteiligungen blieben gesucht. Beim Handel mit Immobilienbeteiligungen ging es nach der Leitzinserhöhung durch die Europäische Zentralbank (EZB) etwas zurückhaltender zu.

Insgesamt blieb im Juli die Anzahl von 304 durchgeführten Transaktionen auf dem Niveau des Vormonats (305 Transaktionen). Der Nominalumsatz stieg auf 12,75 Millionen Euro (Vormonat: 11,37 Millionen Euro). Das durchschnittliche Kursniveau ermäßigte sich auf 77,39 Prozent (Vormonat: 84,38 Prozent). Abermals trug der Schiffshandel mit 32,82 Prozent einen bedeutenden Anteil zum Gesamtumsatz bei. Demensprechend schwächer fiel mit 56,01 Prozent Anteil am Gesamthandel die Dominanz des Immobiliensektors aus.

Im Immobiliensegment kamen 186 Transaktionen zustande, erneut weniger als im Vormonat (196 Transaktionen). Käuferseitig war zu spüren, dass das Segment derzeit mit Zurückhaltung betrachtet wird, da die Zinswende der EZB Unsicherheiten über die weitere Zins- und Wertentwicklung bedingt. Der durchschnittliche Handelskurs ermäßigte sich von zuletzt 111,61 Prozent auf 96,56 Prozent im Juli. Der Nominalumsatz im Segment zog dennoch von 5,99 Millionen Euro im Vormonat auf 7,14 Millionen Euro im Juli an.

Der Sektor Schiffsbeteiligungen knüpfte an die starken Vormonate an. So stieg der Nominalumsatz von 3,69 Millionen Euro im Vormonat auf 4,18 Millionen Euro im Juli. Der durchschnittliche Vermittlungskurs betrug 58,60 Prozent (Vormonate: 59,51 Prozent beziehungsweise 58,40 Prozent). Die Anzahl der Transaktionen stieg auf 75 (Vormonat: 56 Transaktionen).

Bei den unter Sonstige Beteiligungen zusammengefassten Assetklassen wie Private Equity-, Erneuerbare Energien- und Flugzeugfonds ging es im Juli ruhig zu. Der Segmentumsatz erreichte mit 1,42 Millionen Euro ein Jahrestief (Vormonat: 1,69 Millionen Euro). Es kam zu 43 Transaktionen (Vormonat: 53 Transaktionen). Der Durchschnittskurs ermäßigte sich von 42,25 Prozent im Vormonat auf 36,45 Prozent. (DFPA/TH1)

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG ist ein von den Börsen Düsseldorf-Hamburg-Hannover betriebener Finanzdienstleister im Bereich der alternativen Investmentfonds. Unter der Dachmarke Zweitmarkt.de betreut die Fondsbörse Deutschland den Handel mit geschlossenen Fonds.

www.zweitmarkt.de

Zurück

Sachwertinvestments

Alle von geschlossenen Immobilienfonds der Dr. Peters Group finanzierten ...

Der Asset Manager und Fondsinitiator Ökorenta hat den Vertrieb des neuen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt