Hamburger Immobilienobjekt geht in österreichische Hände über

Das voll vermietete „Harburg Carrée“ in Hamburg ist an die österreichische Erste Immobilien KAG verkauft worden. Zugleich wurde mit der Prelios Deutschland GmbH, die das Quartier bereits seit mehreren Jahren verwaltet, ein Property-Management-Vertrag abgeschlossen. Dieser beinhaltet die Vermietung, das kaufmännische und technische Property Management sowie das Parkhausmanagement. Verkäufer des rund 23.000 Quadratmeter Mietfläche umfassenden, gemischt genutzten Objekts ist ein Joint Venture aus Prelios und einem Fonds von Morgan Stanley Real Estate Investing. Der Kaufpreis liegt bei 37,4 Millionen Euro.

Peter Karl, Geschäftsführer Erste Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., sagt: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ankauf. Das Harburg Carrée passt gut in unser Portfolio, es hat eine gesunde Mieterstruktur und ist erstklassig gelegen. Als langfristig orientierter Investor ist für uns natürlich ein professionelles Management des Quartiers besonders wichtig. Deshalb sind wir erfreut, mit Prelios einen kompetenten Partner zu haben, der über ausgewiesene Expertise verfügt und Objekt und Mieter bereits viele Jahre kennt.“

Das 1998 errichtete Harburg Carrée befindet sich in zentraler Stadtteillage in Hamburg-Harburg, in direkter Nähe zur Fußgängerzone. Der Bahnhof Harburg ist in wenigen Minuten fußläufig erreichbar. Die 23.000 Quadratmeter Mietfläche umfassen Einzelhandels- und Büroflächen sowie 177 Wohnungen. Zum Quartier gehört ebenfalls ein Parkhaus mit 512 Stellplätzen. Mieter des Harburg Carrées sind unter anderem die öffentliche Bibliothek HÖB, die VHS Volkshochschule Hamburg und der Lebensmittel-Discounter Lidl.

Quelle: Pressemitteilung Prelios

Prelios Deutschland ist ein Immobilien-Dienstleister für institutionelle und private Investoren. Das Unternehmen übernimmt das Asset und Portfolio Management, die Vermietung, das Property-, Projekt- und Transaktionsmanagement sowie das Development und umfassende Center Management von Geschäftshäusern und Shoppingcentern. Prelios Deutschland GmbH managt nach eigenen Angaben 2,4 Milliarden Euro Assets under Management und betreut rund 1,5 Millionen Quadratmeter Mietfläche. Prelios Deutschland ist eine 100-prozentige Tochter der Prelios S.p.A., Mailand.

www.prelios.de

Die im Jahr 2007 gegründete Erste Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. ist die Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft der österreichischen Erste Bank und Sparkassengruppe. Die Erste Immobilien KAG managt jeweils einen offenen Immobilienfonds und einen Immobilienspezialfonds mit einem Gesamtvolumen von rund 834 Millionen Euro und hält 51 Immobilien (nach Unternehmensangaben) (TH1)

www. ersteimmobilien.at

Zurück

Sachwertinvestments

Als erstes mittelständisches Emissionshaus hat die Solvium Holding, Anbieter ...

Die Deutsche Bildung Studienfonds II hat das seit dem 9. Dezember 2021 laufende ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt