Investor IDI Gazeley erwirbt hochwertige Logistikimmobilien

Die neuen Objekte mit einer Fläche von 97.400 Quadratmetern befinden sich in Europa, wo das Gesamtportfolio somit auf 25 Immobilien mit einer Gesamtfläche von 616.500 Quadratmetern erhöht wurde.

Der globale Entwickler und Investor für Logistikimmobilien und Distributionsparks, IDI Gazeley, hat drei Logistikimmobilien mit einer Gesamtfläche von 97.400 Quadratmetern in den drei europäischen Ländern Deutschland, Frankreich und Italien erworben. Die bisher von Cal East gehaltenen 90 Prozent der Anteile an einem Joint Venture wurden dabei von IDI Gazeley übernommen.

IDI Gazeley ist somit ab sofort 100-prozentiger Eigentümer eines Immobilienportfolios, das von IDI Gazeley und Cal East im Rahmen des Joint Ventures in den Jahren 2006 bis 2008 entwickelt wurde. Die einzelnen Objekte sind nach Angaben von IDI Gazeley langfristig an Kunden wie Whirlpool und Scerni Logistics sowie an ein US-amerikanisches Logistikunternehmen vermietet.

„Mit diesem Ankauf geben wir ein deutliches Signal an den Markt, dass wir langfristig eine strategische Expansion unserer Plattform mit Immobilienakquisitionen anstreben“, erklärt Ingo Steves, Geschäftsführer IDI Gazeley Germany und Head of Operations Europe & China.

Quelle: www.konii.de

IDI Gazeley (Brookfield Logistics Properties) ist ein weltweit tätiger Entwickler und Investor für Logistikimmobilien und Distributionsparks. Das internationale Portfolio befindet sich in Nordamerika, Europa und China.

www.gazeley.com

Zurück

Sachwertinvestments

Im ersten Halbjahr 2022 haben sich mehr als 750 Anleger mit 13,3 Millionen Euro ...

Das Hamburger Family Office Lennertz & Co. setzt mit dem "LCO Venture US II" ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt