Montano Real Estate erweitert Geschäftsführung

Thomas H. Pohlmann verstärkt seit 1. Dezember 2021 die Geschäftsführung von Montano Real Estate. Wie das Immobilien-Investment und Management-Unternehmen weiter mitteilt, wird er gemeinsam mit den Gründern und geschäftsführenden Partnern Ramin Rabeian und Sebastian Schöberl das Geschäft mit institutionellen Investoren ausbauen.

Zudem wird Pohlmann bei der TTL Investments in Germany GmbH, einer Tochtergesellschaft der TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (TTL), in die Geschäftsführung einsteigen. TTL, eine auf den deutschen Gewerbeimmobilienmarkt spezialisierte Beteiligungsgesellschaft, hält seit November 2020 eine Beteiligung an Montano und hat diese im Mai 2021 auf 50 Prozent aufgestockt.

Pohlmann verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb von regulierten Investmentprodukten, zuletzt als Head of Institutional Sales & Investors Relations bei BNP Paribas REIM. Vorherige Stationen waren bei der Real I.S. AG, The Royal Bank of Scotland und Blackrock, wo er neben institutionellen Investoren wie Versicherungen, Versorgungswerken und Pensionskassen auch die Eigenanlage von Sparkassen und Genossenschaftsbanken betreut hat. Bei Montano wird er den Bereich Fondsplatzierung und Eigenkapitaleinwerbung verantworten.

„Mit seinem Netzwerk und seiner Erfahrung im Vertrieb von Investmentprodukten ergänzt Thomas H. Pohlmann unser Team perfekt. Daneben verfügt er über wertvolles Wissen über die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Investorengruppen. Ich freue mich sehr, dass wir ihn von Montano Real Estate und unseren ambitionierten Zielen für die nächsten Jahre überzeugt haben“, erläutert Sebastian Schöberl die Erweiterung der Geschäftsführung.

Montano Real Estate hatte sich im Sommer 2021 neu positioniert und will verstärkt auch Angebot für deutsche institutionelle Investoren schaffen (DFPA berichtete). So forciert Montano die Konzeption und den Vertrieb eigener Investmentprodukte. Insbesondere für das kommende Jahr sind neben zwei Immobilien-Spezialfonds auch vermehrt Transaktionen mit institutionellen Investoren vorgesehen. (DFPA/JF1)

Die Montano Real Estate GmbH mit Sitz in München ist ein Asset Manager für internationale Investoren im deutschen Gewerbeimmobilienmarkt. Aus Büros in München und Berlin verwaltet das Team Core-Plus- und Value-Add-Deals im Bereich Büro- und Einzelhandel. Die Gesellschaft hat aktuell mehr als 1,6 Milliarden Euro Assets under Management.

www.montano.eu

Zurück

Sachwertinvestments

Finanzvorstand Susanne Zeidler scheidet zum 31. Januar 2022 aus dem Vorstand der ...

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HTB Fondshaus hat den ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt