One Group startet Vertrieb des "ProReal Europa 9"

Der Hamburger Anbieter von Investmentprodukten im Wohnimmobiliensegment One Group führt seine Kurzläuferserie mit dem „ProReal Europa 9“ fort. Mit einem Investment beteiligen sich Anleger an der Finanzierung, Entwicklung und damit an der Schaffung von neuem Wohnraum. Beim „ProReal Europa 9“ handelt es sich um eine nachrangige Namensschuldverschreibung nach dem Vermögensanlagegesetz (VermAnlG).

Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung stehen die konkreten Immobilienprojekte noch nicht fest. Es handelt sich um einen sogenannten Blindpool. Die Emittentin strebt den Aufbau eines diversifizierten Portfolios von Investitionen in Immobilienprojekte an. Ziel ist es, mit der Vergabe von Finanzierungen entsprechende Erträge zu erwirtschaften, die für die laufende Verzinsung und die Rückzahlung der Namensschuldverschreibung verwendet werden.

Laut One Group herrscht in Metropolregionen weiterhin ein Mangel an Wohnraum. Eine hohe Nachfrage trifft auf ein zu geringes Angebot. Die Preisentwicklung zeige sich in der Vergangenheit als dynamisch, aber durchgehend stabil. Der Wohnimmobilienmarkt bleibe krisenfest. Doch trotz des stabilen Marktes, steige zusätzlich der Bedarf an alternativen Finanzierungsmitteln für Wohnungsentwicklungen. Banken seien bei der Finanzierung dringend benötigter Wohnungsneubauten aufgrund der fortschreitenden Bankenregulierung zurückhaltend. Die jüngste Krise verstärke diese Tendenz zusätzlich. Die Kapitalanforderungen an Projektentwickler stiegen seit Jahren. Alternative Finanzierungsmittel seien daher erforderlich.

Die prognostizierte Laufzeit des „ProReal Europa 9“ beträgt drei Jahre bis zum Ablauf des 30. Juni 2024 (Grundlaufzeit) und ein- oder mehrmals um insgesamt maximal 18 Monate durch die Emittentin verlängert werden. Die Anlegergelder werden ab dem 01. Juli 2021 mit 6,0 Prozent per annum verzinst. Bis zum 30. Juni 2021 soll zudem eine Frühzeichnerverzinsung in Höhe von maximal vier Prozent per annum gezahlt werden.

Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro zuzüglich 3,5 Prozent Agio. Es ist vorgesehen, insgesamt 50 Millionen Euro Eigenkapital bei Anlegern einzusammeln. Die Aufnahme weiteren Fremdkapitals ist nicht zulässig. (DFPA/AZ)

Quelle: Website One Group, Verkaufsprospekt

Die One Group GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Anbieter von Investmentprodukten im Wohnimmobiliensegment in Deutschland. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet. An der ProReal Deutschland-Serie haben sich seit 2012 mehr als 11.000 Anleger mit einem platzierten Eigenkapitalvolumen von mehr als 450 Millionen Euro beteiligt.

www.onegroup.ag

Zurück

Sachwertinvestments

Der Hamburger Asset- und Investment-Manager MPC Capital hat für den „ESG Core ...

Vorstand und Aufsichtsrat der Immobilien-Investmentgesellschaft S Immo haben ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt