Partners Group meldet robustes Wachstum des verwalteten Vermögens

Im ersten Halbjahr 2022 hat die Partners Group, ein Manager von Privatmarktanlagen, von seiner globalen Kundschaft neue Zusagen in Höhe von 13,1 Milliarden US-Dollar (erstes Halbjahr 2021: 12,1 Milliarden US-Dollar) erhalten, wodurch das gesamte verwaltete Vermögen zum 30. Juni 2022 auf 130,6 Milliarden US-Dollar anstieg (30. Juni 2021: 118.9 Milliarden US-Dollar). Im gleichen Zeitraum investierte das Unternehmen weltweit 13,4 Milliarden US-Dollar in transformative Privatmarktanlagen und veräußerte Anlagen im Wert von 6,4 Milliarden US-Dollar.

David Layton, Partner und Chief Executive Officer, kommentiert: „Wir sind sehr zuversichtlich, dass Partners Group gut aufgestellt ist, um das sich wandelnde makroökonomische Umfeld zu meistern, was sich im anhaltenden Vertrauen unserer Kunden widerspiegelt. Während die Marktvolatilität Ende des ersten Halbjahres zu einem Rückgang der Investitions- und Veräußerungsaktivitäten geführt hat, gehen wir mit einer robusten und wachsenden Pipeline von thematischen Investitionsmöglichkeiten sowie über 30 Milliarden US-Dollar an nicht abgerufenen Kapitalzusagen in die zweite Jahreshälfte. In diesem sich verändernden Umfeld liegt unser Schwerpunkt nach wie vor auf der Erzielung nachhaltig attraktiver Renditen für unsere Kunden. Wir erreichen dies über unseren thematischen Investitionsansatz, der strukturell wachsende Sektoren der Wirtschaft identifiziert, und unserer unternehmerischen Governance, mit der wir Marktführer in diesen Bereichen aufbauen. Der starke operative Leistungsausweis unserer Unternehmen bestätigt diesen Ansatz.“

Auf Basis der anhaltend starken Kundennachfrage im ersten Halbjahr 2022 bestätigt Partners Group die Prognose der erwarteten Kundennachfrage für das Gesamtjahr 2022 in Höhe von 22 bis 26 Milliarden US-Dollar. Partners Group schätzt Tail-Down-Effekte aus reiferen geschlossenen Investitionsprogrammen und Rücknahmen aus Evergreen-Programmen für das Gesamtjahr unverändert auf minus zehn bis minus zwölf Milliarden US-Dollar.

Sarah Brewer, Partner und Global Co-Head Client Solutions, fügt hinzu: „Die Kunden erkennen zunehmend die fundamentale Rolle von Privatmärkten in der heutigen Realwirtschaft, sowie unsere führende Position bei der Entwicklung von marktführenden Unternehmen in attraktiven Sektoren. Wir sehen eine anhaltend starke Kundennachfrage und sind zuversichtlich, unsere Prognose für das Gesamtjahr 2022 zu erreichen. Wir gehen aber auch längerfristig davon aus, dass sich der strukturelle Trend einer zunehmenden Ausrichtung der Anleger hin zu den Privatmärkten fortsetzten wird. Wir konzentrieren uns daher auf die kontinuierliche Erweiterung unseres Angebots, wobei insbesondere Privatmarktlösungen für Vermögensverwaltungskunden und beitragsorientierte Altersvorsorge ein attraktives Wachstumspotenzial bieten.“ (DFPA/JF1)

Partners Group ist ein weltweit tätiger Manager von Privatmarktanlagen. Seit 1996 investierte das Unternehmen im Auftrag seiner Kunden global über 185 Milliarden US-Dollar in Private Equity, Private Real Estate, Private Debt und Private Infrastructure. Das Unternehmen verwaltet Vermögen von über 130,6 Milliarden US-Dollar (Stand: 30. Juni 2022).

www.partnersgroup.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die Investment- und Asset-Management-Gesellschaft Competo Capital Partners hat ...

Das auf Private-Equity-Fonds spezialisierte Emissionshaus RWB kündigt die ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt