Planethome gründet Plattform für den exklusiven Handel von Mehrfamilienhäusern

Der Immobiliendienstleister Planethome Group GmbH hat mit der NYM GmbH einen exklusiven Trading Space für den deutschlandweiten Vertrieb von off-market-Mehrfamilienhäusern gegründet. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, sollen Verkäufer und Kaufinteressenten über die Plattform zusammenfinden, wobei der Zugang reguliert wird und eine Vor-Qualifizierung der potenziellen Käufer für einen effizienten Transaktionsprozess sorgt.

„Die Gründung und Go Life der NYM GmbH markiert einen weiteren wichtigen Meilenstein auf unserer strategischen Roadmap und Transformation. Mit der NYM GmbH und dem Launch des exklusiven off-market-Trading-Space werden wir unser umfassendes Service- und Produktangebot weiter ausbauen und sowohl Käufer- als auch Verkäuferkunden hochwertiger Immobilien, Mehrfamilienhäusern und Portfolien eine deutschlandweite exklusive Plattform bieten", sagt Dieter John, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung der Planethome Group.

„Kaufinteressenten erhalten erst nach eingehender Liquiditätsprüfung Zugang zu NYM und bekommen auch nur Angebote angezeigt, die ihrem Suchprofil und ihrer Bonität entsprechen. Somit sind die Objekte beschränkt einsehbar und der Zugang zu detaillierten Objektinformationen wird selektiv gewährt“, sagt Alexander Kraus, Geschäftsführer von NYM. „Für den Verkäufer, der sein Mehrfamilienhaus bei uns in den Alleinvertrieb gibt, bedeutet dies einen hohen Grad an Sicherheit und Vertraulichkeit. Zudem gewährleisten wir durch unseren Matching-Prozess eine hohe Qualifizierung von Leads und damit einen reibungslosen und effizienten Transaktionsprozess.“

Dabei sei NYM keine rein automatisierte Matching-Plattform. „Über die Planethome Group haben wir einen hohen und wachsenden Beratungsbedarf bei der Assetklasse Mehrfamilienhäuser registriert“, sagt Kraus. „Für die Eigentümer sind unsere Key Account Manager die zentralen Ansprechpartner für den gesamten Transaktionsprozess und stehen beratend zur Seite bei regulatorischen und immobilienwirtschaftlichen Themen sowie bei der Umsetzung des optimalen Verkaufs.“ Zielgruppe des Trading Space sind Eigentümer von Mehrfamilienhäusern und Mehrfamilienhausportfolios, wie Privatpersonen, Erbengemeinschaften, Family Offices, Privatbanken aber auch Gemeinden oder Kirchen.

Erste Niederlassungen sollen in den kommenden Monaten in München, Hamburg und Berlin eröffnet werden, danach sind Büros in allen sieben A-Städten geplant. (DFPA/JF1)

Die Planethome Group ist ein Immobiliendienstleister in Deutschland und Österreich mit den Kernbereichen Vermittlung und Finanzierung von Wohnimmobilien. Der Konzernumsatz beträgt rund 150 Millionen Euro, das jährliche Immobilienobjektvolumen über zwei Milliarden Euro. Platnethome zählt rund 265.000 registrierte Suchkunden.

www.planethome-group.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die Corestate Bank, eine Tochter des Immobilien-Investmentmanagers ...

Das auf Private-Equity-Fonds spezialisierte Emissionshaus RWB hat im dritten ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt