RWB zahlt in rund 22 Jahren über eine Milliarde Euro an Privatanleger aus

Das auf Private-Equity-Fonds spezialisierte Emissionshaus RWB hat im dritten Quartal 2021 einen Meilenstein erreicht: Seit der Gründung im Jahr 1999 hat die Gesellschaft mit ihren Dachfonds über eine Milliarde Euro Auszahlungen an Privatanleger geleistet.

„Die magische Marke von über einer Milliarde Euro unterstreicht das Wertschöpfungspotential der Anlageklasse Private Equity und seine Eignung für Privatanleger im Dachfondskonzept“, sagt Norman Lemke, Vorstand und Mitgründer von RWB. „Wie in all den Jahren zuvor auch, sind wir weiterhin bestrebt, mit unseren Beziehungen zu den besten institutionellen Zielfonds und der Entwicklung bedarfsgerechter Anlagekonzepte das Optimum für unsere Anleger herauszuholen“, so Lemke weiter.

RWB rechnet damit, im laufenden Jahr insgesamt über 130 Millionen Euro an Anleger auszuschütten. Die Gesamtauszahlungen werden sich dann auf 1,06 Milliarden Euro erhöhen. Zehn der für 2021 angekündigten 18 Auszahlungen wurden bereits getätigt. Acht RWB Fonds werden noch im Laufe des Dezembers ausschütten. (DFPA/JF1)

Die RWB Private Capital Emissionshaus AG hat die Erlaubnis nach §§ 20, 22 Kapitalanlagengesetzbuch. Die Gesellschaft gehört zur unabhängigen und eigentümergeführten Unternehmensgruppe Munich Private Equity AG (vormals RWB Group). Die RWB hat das ihr anvertraute Kapital von über 140.000 Anlageverträgen in über 210 Private-Equity-Zielfonds weltweit und damit mehr als 3.400 Unternehmen investiert.

www.rwb-ag.de

Zurück

Sachwertinvestments

Finanzvorstand Susanne Zeidler scheidet zum 31. Januar 2022 aus dem Vorstand der ...

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HTB Fondshaus hat den ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt