Steiner + Company sieht ideale Rahmenbedingungen für Kleinwindkraftanlagen in Italien

Nachdem die Italiener vor einigen Jahren den Wiedereinstieg in die Atomkraft abgelehnt haben, ist das Land zu über 80 Prozent von Energieimporten abhängig. Um diese Abhängigkeit zu verringern, forciert die Regierung den Ausbau Erneuerbarer Energien. Speziell Kleinwindkraftanlagen entlasten das italienische Stromnetz und erhöhen deutlich die Netzstabilität. Um den Ausbau in diesem Sektor zu unterstützen, wurde der Förderzeitraum für Kleinwindkraftanlagen von 15 Jahren auf insgesamt 20 Jahre verlängert. Damit bieten sich, nach Meinung von Steiner + Company, „aktuell ideale Investitionsbedingungen“ für private Anleger.

Vorteile für Kleinwindkraftanlagen sieht der Hamburger Fondsanbieter auch in dem unkomplizierten Bau der Anlagen, da für Windräder dieser Größe kein aufwendiges Genehmigungsverfahren in Italien erforderlich ist. Im Gegensatz zu Großprojekten soll es zudem weniger Problembereiche geben. „Anschlussprobleme, Netzüberlastungen durch Überproduktion, Abschaltungen, um die Netzstabilität zu sichern, Schwierigkeiten des Stromtransportes und damit verbundene Kosten für Netzausbau sind bei Kleinwindkraft unbekannt“.

Mit „Wind Direkt“ bietet Steiner + Company Kapitalanlegern einen direkten Zugang zum italienischen Strommarkt.

Quelle: Newsletter Steiner + Company

Steiner + Company ist ein inhabergeführtes Emissionshaus mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Projektierung und Konzeption von Investitionsmöglichkeiten für private und institutionelle Anleger. (TH1)

www. steiner-company.de

Zurück

Sachwertinvestments

Der Anbieter und Manager von Investmentprodukten Solvium Capital hat im ...

Das Real Estate Fintech Linus Digital Finance hat nach vorläufigen Zahlen im ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt