Susi Partners: Partnerschaft zum Ausbau großer Dachsolaranlagen in Südostasien

Der Investment Manager Susi Partners hat mit dem Projektentwickler BayWa einen Rahmenvertrag für Entwicklung, Bau und Betrieb von Solar-Photovoltaikprojekten für gewerbliche und industrielle (C&I) Kunden in Malaysien, Thailand, Vietnam, den Philippinen und Indonesien abgeschlossen. Die Partnerschaft konzentriert sich auf das Großprojektsegment im C&I-Sektor mit Projektkapazitäten von bis zu 20 Megawatt Peak (MWp). Erträge sollen durch langfristige Stromabnahmeverträge mit größeren, etablierten Unternehmen gesichert werden.

Susi wird bereits in der Projektentwicklungsphase eng mit BayWa zusammenarbeiten und nach Abschluss von Abnahmeverträgen die Projekte akquirieren. Der Erwerb eines ersten Portfolios mit einer Gesamtkapazität von mehr als 20 MWp sei bereits in Bearbeitung. Die Vereinbarung baut auf einer langjährigen Geschäftsbeziehung zwischen Susi und BayWa im europäischen Markt für Erneuerbare Energien auf und weitet diese auf den schnell wachsenden südostasiatischen Markt für C&I-Solarprojekte aus.

Die Transaktion baut das Energieinfrastrukturportfolio des Susi- Energiewendefonds „Asia Energy Transition Fund“ (SAETF) weiter aus, welches nun fünf Portfoliounternehmen aus den Bereichen Großanlagen für die Produktion Erneuerbarer Energie, Energieeffizienz und C&I Solar PV-Anlagen umfasst. (DFPA/mb1)

Die Susi Partners AG ist ein Schweizer Investment Manager mit Fokus auf die Finanzierung der Energiewende. Susi investiert in Infrastruktur entlang der Wertschöpfungskette der Energiewende und verwaltet derzeit sechs Fonds in den Bereichen Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Energiespeicher mit rund 1,9 Milliarden Euro Investorengeldern.

www.susi-partners.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG wiederholte im zweiten Quartal ...

Der Bundesverband Beteiligungskapital (BVK) hat bekannt gegeben, dass Frank ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt