Zinsbaustein erweitert Produktangebot

Im Jahr 2020 konnte Zinsbaustein, eine Plattform für digitale Immobilieninvestments, ihr Portfolio strategisch weiterentwickeln. Neben Mezzanine-Finanzierungen als Crowdfunding und Club-Deals, startete Zinsbaustein mit dem Publikums-AIF „ICD 10 R+“ des Mannheimer Fondshauses Primus Valor auch die Vermittlung des ersten Fondsproduktes an private Anleger (DFPA berichtete).

Zinsbaustein verzeichnete während der Corona-Krise ein steigendes Interesse an ihren Finanzprodukten, das durch das schnellste Funding bis Dato untermauert wurde. Dabei wurde eine Million Euro für ein Einzelhandelsprojekt in Wietzendorf (Lüneburger Heide) binnen sechs Minuten platziert.

Zinsbaustein-Geschäftsführer Volker Wohlfarth sieht einen steigenden Bedarf bei den Selbstentscheidern auf Anlegerseite für Geldanlagen mit unterschiedlichen Laufzeiten und Anlageformen. Crowdinvestments mit einer Laufzeit von ein bis vier Jahren strukturiert als Nachrangdarlehen oder Teilkreditforderungskauf werden weiterhin stark nachgefragt. Dort diversifizieren Anleger mit eher kleineren Beträgen Ihr Anlageportfolio. Mit Club Deals ab 50.000 Euro erhalten vermögende Kunden Zugang zu Geldanlagen, die bisher nur institutionelle Investoren vorbehalten waren. „Im Kerngeschäft wird der Mezzanine-Bedarf für Projektentwickler durch höhere Eigenmittelanforderungen der Banken steigen”, so Rainer Pillmayer, der für die Projektakquise und -prüfung verantwortliche Geschäftsführer. „Unseren Fokus auf die sorgfältige Auswahl unserer Produkte werden wir auch mit größerem Wachstum weiter verfolgen”, ergänzt Pillmayer.

Weiteres Wachstum will Zinsbaustein durch die digitale Vermittlung von Produkten mit einer unternehmerischen Beteiligungsstruktur und längeren Laufzeiten erreichen. So sollen weitere alternative Investmentfonds von erfahrenen Fonds-Anbieter bei Zinsbaustein aufgenommen werden. Mit dem weiteren Geschäftsführer Björn Jüngerkes hat Zinsbaustein sich auch personell verstärkt. Jüngerkes soll die Plattform mit neuen Produktarten im Hinblick auf Laufzeit, Strukturierung und Chancen-Risikoprofil erweitern (DFPA berichtete). (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Zinsbaustein

Die Zinsbaustein GmbH mit Sitz in Berlin ist eine digitale Plattform für Immobilieninvestments. Die Gesellschaft konzentriert sich auf die Einsammlung und Vermittlung von Kapital für Projektentwicklungen und Bestandsinvestments.

www.zinsbaustein.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Corestate Bank, eine Tochter des Immobilien-Investmentmanagers ...

Das auf Private-Equity-Fonds spezialisierte Emissionshaus RWB hat im dritten ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt