Venture Capital: BVKap fordert weitergehende Maßnahmen

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVKap) begrüßt, dass sich Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auf dem IT-Gipfel 2014 für die Stärkung von Venture Capital und die Verbesserung der Rahmenbedingungen ausgesprochen hat.

„Dass sich die Bundeskanzlerin persönlich für die Stärkung von Venture Capital einsetzt, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wir freuen uns, dass die Politik sich zu Wagniskapital bekennt und für die Verbesserung der Rahmenbedingungen einsetzt. Die Bundesregierung muss nun auch Wort halten und deutlich stärkere Taten folgen lassen, um die Rahmenbedingungen für Wagniskapital ernsthaft zu verbessern“, sagt Ulrike Hinrichs, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des BVK. Und weiter: „Wir haben kein Erkenntnisproblem, sondern ein Umsetzungsproblem. Die bisherigen Maßnahmen reichen nicht aus, im Moment wirken sich Bestrebungen wie der Referentenentwurf zur Anlageverordnung für Versicherungen sogar als weitere Verschlechterungen für Venture Capital-Finanzierungen aus.“

Im Koalitionsvertrag der Bundesregierung wie auch in der Digitalen Agenda wird die Stärkung von Wagniskapital zur Finanzierung von Start-ups betont. In ihrer Rede blickte die Kanzlerin auf die erste Umsetzung dieser Bekenntnisse durch die Steuerbefreiung des Invest Zuschusses. Hinrichs fordert zusätzlich eine Verbesserung der Rahmenbedingungen, wenn die Jungunternehmen größere Summen ab einer Million Euro für Anschlussfinanzierungen benötigen. „Wir brauchen mehr Kapital von ausländischen Investoren in deutsche Wagniskapital-Fonds. Das gelingt nur, wenn die Branche international vergleichbare Rahmenbedingungen vorweisen kann. Momentan hat Deutschland hier deutliche Defizite. Dies führt dazu, dass Investoren nicht genug Anreize sehen, um in deutsches Venture Capital zu investieren“, so Hinrichs weiter.

Quelle: Pressemitteilung BVKap

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. (BVKap) mit Sitz in Berlin ist die Interessenvertretung der Private-Equity-Branche in Deutschland. Der Verband vertritt rund 300 Mitglieder, davon 200 Beteiligungsgesellschaften, und hat die Schaffung bestmöglicher Rahmenbedingungen für Beteiligungskapital zum Ziel. (JZ1)

www.bvkap.de

Zurück

Recht

Am 27. Mai 2020 fand im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages die Anhörung ...

Das Gesetz zur Reform des Grundsteuer- und Bewertungsrechts verletzt nach ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt