Adler Real Estate meldet Zahlen für das erste Quartal

Das Wohnungsunternehmen Adler Real Estate (Adler) hat Zwischenergebnisse für das erste Quartal 2020 bekannt gegeben. Derzeit belaufen sich die Mietzinsstundungen im Zusammenhang mit Covid-19 auf 1,4 Prozent des monatlichen Mieteinkommens, wovon 0,1 Prozent auf Wohnungen und 1,3 Prozent auf Gewerbeimmobilien entfallen.

Am Ende des ersten Quartals 2020 umfasste das Portfolio von Adler 58.190 Einheiten. Die Nettomieteinnahmen sanken um 7,1 Prozent auf 60,2 Millionen Euro (erstes Quartal 2019: 64,8 Millionen Euro). Dieser Rückgang sei hauptsächlich auf eine Portfoliooptimierung im Laufe des Jahres 2019 zurückzuführen. Er wurde teilweise dadurch ausgeglichen, dass sich alle wichtigen operativen Kennzahlen verbessert haben. Adler erzielte einen Like-for-like Mietzuwachs von 2,3 Prozent und verringerte die Leerstandsquote im Jahresvergleich auf 6,2 Prozent. Die Durchschnittsmiete stieg auf 5,6 Euro pro Quadratmeter monatlich (erstes Quartal 2019: 5,5 Euro pro Quadratmeter monatlich).

Die FFO I (Funds From Operations I) erreichten 19,1 Millionen Euro, dies entspricht einem Rückgang im Jahresvergleich um 11,6 Prozent (erstes Quartal 2019: 21,6 Millionen Euro). Der Rückgang der FFO I sei hauptsächlich auf die Veräußerung der Non-Core-Mieteinheiten und des Retail-Portfolios von BCP im Laufe des Jahres 2019 zurückzuführen.

Das EPRA NRV (Net Reinstatement Value) beläuft sich auf 2.121,0 Millionen Euro, dies entspricht einem Rückgang um 3,9 Prozent gegenüber 2.206,2 Millionen Euro im ersten Quartal 2019. Der verwässerte EPRA-NRV pro Aktie lag bei 26,55 Euro (erstes Quartal 2019: 27,62 Euro). (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Adler Real Estate

Die Adler Real Estate AG ist ein an der Börse notiertes Immobilienunternehmen mit Sitz in Berlin. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen der Ankauf und die Bewirtschaftung von Wohnimmobilien in ganz Deutschland.

www.adler-ag.com

Zurück

Sachwertinvestments

Der auf Büroimmobilien spezialisierte Private Equity Investor Commodus plant in ...

Die vom Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzenden des Asset Managers Publity, ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt